Herta Günther

Herta Günther

1934 geboren in Dresden

1951/1956 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Hans Theo Richter und Max Schwimmer

1965 Farbradierungen von mehreren Platten

1966 erste eigene Ausstellung mit Zeichnungen, Farbradierungen und Ölbildern

1976 erste Übersichtsausstellung des grafischen Werkes in                                                                             der Staatlichen Galerie Moritzburg, Halle

1983/1984 Werkverzeichnis der Druckgrafik, zusammengestellt von Manfred Schmidt, Berlin

1985 Ausstellung im Staatlichen Museum Schwerin mit Aquarellen, Gemälden und Zeichnungen;

1999 große Retrospektive anläßlich ihres 65. Geburtstages in der Galerie Schmidt-Rottluff-Chemnitz

2004 Retrospektive anläßlich des 70. Geburtstages der Künstlerin in Dresden

Zum Verkauf stehende Werke aus unserem ständigem Galerieverkauf