Daphne II
von Wieland Förster

Daphne II<br /> von Wieland Förster

Sonder-Edition

„Daphne II”

(Bronze)

von Wieland Förster

ist in einer Auflage von zwölf Verkaufsexemplaren

und drei Verlegerexemplaren H.C. erschienen.
Höhe: 243 mm – Breite: 66 mm – Tiefe: 67 mm

Die Bronze ist limitiert, monogrammiert und numeriert.

Guss: Kunstgießerei Wilfried Hann, Wegendorf

Preis: 2800 Euro

Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen und in der Reihenfolge ihres Einganges ausgeliefert.

Die Skulptur ist ab sofort in unseren Geschäftsräumen zu besichtigen.

Prof. Wieland Förster, Jahrgang 1930 ist einer der  bedeutendsten lebenden deutschen Bildhauer der Gegenwart. Viele seiner wichtigsten Werke sind im öffentlichen Raum als Großskulpturen vetreten. Genannt seien unter anderem die großen Nike-Skulpturen an der Glienicker Brücke in Berlin und vor dem Sächsischen Landtag in Dresden sowie die Skulptur “Beginn 2000” vor dem Arbeits- und Sozialgericht in Frankfurt/Main.

Die Anregungen und Wünsche meiner Kunden aufgreifend, reifte in mir die Idee, zusammen mit Prof. Wieland Förster eine Sonder-Edition zu realisieren. Dabei fiel die Wahl auf die Skulptur “Daphne II”, von der 1995 ein Probeguss hergestellt wurde. Eine Auflage wurde nie gegossen.

Diese einmalige Gelegenheit ergreifend, gebe ich nun die “Daphne II” als Sonder-Edition heraus.

Raik Hellwich