Katalog Seite 3

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Katalog Seite 3

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
59 059 Grass, Günter
(Danzig 1927 – 2015 Lübeck)
Der Butt
Radierung, 1973, 145×103, Blattgröße: 335×234, sign., dat., num.(71/99).
verkauft
60 060 Grieshaber, HAP (Helmut Andreas Paul)
(Schloß Rot an der Rot 1909 – 1981 Achalm/Reutlingen)
Buchenwald
Farbholzschnitt in Graublau und zwei Schwarztönen, 1977, 310×222, Blattgröße: 480×340, sign.
WV Fürst 77/33.
100.-
61 061 Grimmling, Hans-Hendrik
(geb. 1947 Zwenkau bei Leipzig, lebt in Berlin)
1970-1974 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Werner Tübke und Wolfgang Mattheuer, danach Meisterschüler von Gerhard Kettner. 1986 Ausreise nach West-Berlin. Ab 2001 Tätigkeit an der Berliner Technischen Kunsthochschule, seit 2006 Professur.

Dokumentation einer Veränderung
Farblithographie, 1980, 398×525, Blattgröße: 500×698, mon., dat., num.(10/20/I), betitelt. Reflexion zur Berliner Mauer.

verkauft
62 062 Grosz, George
(Berlin 1893 – 1959 Berlin)
Georg Ledebour
aus der 1923 im Malik-Verlag Berlin erschienenen Mappe „Ecce Homo”
Offsetlithographie, 215×210, Blatt 54, unsign, unter Passepartout montiert, dort verso Aufkleber mit näherer Bez.
WV Dückers S I, 54.
60.-
63 063 Grützke, Johannes
(Berlin 1937 – 2017 Berlin)
Beim Medailleur
Lithographie, 1997, 157×200, sign., dat., num.(54/60/100).
WV K. Müller 341.
verkauft
64 064 Grundig, Hans
(Dresden 1901 – 1958 Dresden)
Ausschlagendes Pferd
Radierung, 1935, 247×326, sign., dat.
Eines der seltenen noch vom Künstler signierten Exemplare!
WV Bernhardt D 22.
verkauft
65 065 Grundig, Hans
(Dresden 1901 – 1958 Dresden)
Untergang
Radierung, 1938, Blatt 46 aus der Folge „Tiere und Menschen“, späterer Druck von 1959, 250×330, Blattgröße: 480×633, von der Witwe des Künstlers, Lea Grundig, sign., dat., betitelt, verso roter Sammlerstempel und Reste von alter Montierung. Schöner gratiger Druck!
WV Bernhardt D 46.
250.-
66 066 Grundig, Lea
(Dresden 1906 – 1978 auf einer Schwarzmeerreise bei Constanta, lebte in Dresden)
Unterm Hakenkreuz, Gefangener
Radierung, 1935, 250×245,  Blattgröße: 480×376, sign., dat., betitelt, Blatt 6 der Folge „Der Jude ist schuld“, von der Künstlerin irrtümlich unterm Hakenkreuz bez., verso roter Sammlerstempel.
WV Ladengalerie 47 (hier: kniender Gefangener).
verkauft
67 067 Grundig, Lea
(Dresden 1906 – 1978 auf einer Schwarzmeerreise bei Constanta, lebte in Dresden)
Gefangene II
Radierung, 1934, 245×265, sign., dat., betitelt, Blatt 13 aus der Folge „Unterm Hakenkreuz“, verso roter Sammlerstempel, auf Untersatzkarton lose montiert.
WV Ladengalerie 49.
200.-
68 068 Grundig, Lea
(Dresden 1906 – 1978 auf einer Schwarzmeerreise bei Constanta, lebte in Dresden)
Porträt einer Tänzerin (Dore Hoyer)
Radierung, 1935, 275×240, sign., dat., betitelt, Auflage: 15 Ex., unter Passepartout, gerahmt.
WV Ladengalerie 98 (hier: 1936).
verkauft
69 069 Grundig, Lea
(Dresden 1906 – 1978 auf einer Schwarzmeerreise bei Constanta, lebte in Dresden)
Faschingskinder
Lithographie, 1961, 326×220, sign., dat.
verkauft
70 070 Grzimek, Sabina
(geb. 1942 Rom, lebt in Berlin und Schönschornstein/Erkner, Trägerin des Kunstpreises als Bildhauerin des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg).
Männlicher Porträtkopf
Aquarell und Deckweiß auf Zeichenkarton, 1977, 475×356, verso sign., dat., frische Zeichnung in schöner Farbigkeit.
280.-
71 071 Grzimek, Sabina
(geb. 1942 Rom, lebt in Berlin und Schönschornstein/Erkner, Trägerin des Kunstpreises als Bildhauerin des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg).
Porträt (selbst)
Aquarell über Radierung, 1994, 540×398, sign., dat., sehr expressive Selbstdarstellung der Künstlerin.
350.-
72 072 Grzimek, Waldemar
(Rastenburg/Ostpreußen 1918 – 1984 Berlin)
Stehender weiblicher Akt
Lithographie, o. J., vermutlich 50er Jahre, 280×80, sign., unter Passepartout lose montiert.
140.-
73 073 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Sitzende
Zeichnung, Feder, Tusche, Aquarellfarben auf Henning-Karton, 1992, 120×90, sign., dat., auf festem Karton lose montiert, dort unten: handschriftliche Grüße aus Dresden.
280.-
74 074 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Warten
Zeichnung, Pastellkreiden auf Bütten, gewischt, 2004, 122×263, sign., dat., auf Untersatzkarton lose montiert.
400.-
75 075 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Blick ins Café
Pastell, 2005, 370×280, sign., dat., unter Passepartout montiert, dort verso dat., betitelt.
1700.-
76 076 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Mädchenporträt mit Kappe
Pastellkreiden und Aquarellfarben auf Bütten, 13. 10. 2009, 162×109, sign., verso dat.
verkauft
77 077 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Prajs und Pringal
Pastellkreiden  auf Bütten, 1. I. 2013, 264×198, sign., dat., betitelt.
verkauft
78 078 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Circus
Lithographie, 1979, 160×132, sign., dat., num.(14/40), auf dem Stein betitelt, unter Passepartout lose montiert.
WV M. Schmidt 381.
100.-
79 079 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Dampferanlegestelle
Farbradierung, 1975, 242×282, Blattgröße: 355×390, sign., dat., num.(8/30), betitelt, leichter schwacher Lichtrand von alter Montage.
WV M. Schmidt 289 (hier bez.: Anlegestelle 5).
550.-
80 080 Günther, Herta
(geb. 1934 Dresden, lebt in Dresden)
Sommerabend in Lößnitz
Zinkographie auf gelbem Fond, 1987, 170×162, Blattgröße: 244×239, sign., dat., num.(44/50)verso von fremder Hand betitelt.
100.-
81 081 Hachulla, Ulrich
(geb. 1943 Heydebreck, lebt in Leipzig)
Verwehte Stadt (Meer)
Farbradierung, Aquatinta, 1977, 350×355, Blattgröße: 645×443, sign., dat., num.(13/150), betitelt.
180.-
82 082 Hassebrauk, Ernst
(Dresden 1905 – 1974 Dresden)
Ostseestrand
Zeichnung, Graphit, 1957, 243×463, sign., dat.,betitelt.
250.-
83 083 Hauptmann, Ivo
(Erkner bei Berlin 1886 – 1973 Hamburg)
Mädchenporträt
Lithographie, o. J., 322×254, Blattgröße: 480×385, sign.
verkauft
84 084 Hegenbarth, Josef
(Böhmisch-Kamnitz 1884 – 1962 Dresden)
Liegender Hund
Leimfarben auf Zeichenkarton, um 1950, 550×378, sign., verso weitere Zeichnung, sitzende Frau nach vorn gebeugt, Pinsel, Tusche, um 1950, sign.
WV Zesch B V 675.
Zwei Abbildungen, Vorder-und Rückseite.
2500.-
85 085 Hegenbarth, Josef
(Böhmisch-Kamnitz 1884 – 1962 Dresden)
Spinnenaffe
Zeichnung, Pinsel, schwarze und braune Tuschen, 1954, 353×375, sign., dat., verso weitere Zeichnung, Löwendressur, 1954, Pinsel, verschiedene Tuschen. Abgebildet in: Fritz Löffler, J. H. Verlag der Kunst Dresden 1980, Abb. 128.
WV Zesch D V 519.
Zwei Abbildungen, Vorder- und Rückseite.
verkauft
86 086 Hegenbarth, Josef
(Böhmisch-Kamnitz 1884 – 1962 Dresden)
Stumme Liebe
zu Johann Karl August Musäus, Märchen und Sagen, Band 2.
Zeichnung, Feder, Pinsel, Tusche,1955, 190×232, sign., verso von fremder Hand betitelt und bez.
WV Zesch F VI 666.
verkauft
87 087 Hegenbarth, Josef
(Böhmisch-Kamnitz 1884 – 1962 Dresden)
Iwan Iwanowitsch wirft einen Stock nach dem Hahn
zu Nikolai Gogol: Die Geschichte des großen Krakeels zwischen Iwan Iwanowitsch und Iwan Nikiforowitsch.
Zeichnung, Feder, Pinsel, Tusche, 1952, 125×125, sign., auf Untersatzpapier montiert, darunter typographischer Aufkleber in tschechisch vom ehemaligen Besitzer der Zeichnung. Vgl. Insel-Verlag Leipzig 1962, S. 35.
WV Zesch F VII 1156.
verkauft

<< Seite 2 | Seite 4 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14