Katalog Seite 4

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Katalog Seite 4

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 88 088 Hegenbarth, Josef
(Böhmisch-Kamnitz 1884 – 1962 Dresden)
Pferdenummer mit Clowns
Zeichnung, Feder, Pinsel Tusche, um 1954, 148, unsign., verso Nachlaßstempel und Skizze.
WV Zesch F IV 562.
verkauft
 89 089 Hegewald, Heidrun
(geb. 1936 in Meißen, lebt in Berlin)
Deutsche Malerin, Graphikerin, Zeichnerin und Autorin. 1958 – 1960 Studium der Graphik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Von 1960 bis 1971 arbeitete sie freiberuflich als Graphikerin im Bereich Illustration und Buchgestaltung. 1971 – 1974 war sie Meisterschülerin bei Werner Klemke an der Akademie der Künste der DDR.

Das verlorene Gesicht
Farblithographie auf Hahnemühle-Bütten mit dem vollen Wasserzeichen, 1992, 600×890, sign., dat., num.(21/38), betitelt, Widmung.

150.-
 90 090 Hegewald, Michael
(geb. 1955 Berlin, lebt in Berlin)
Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee von 1978-1983 bei Dietrich Noßky und Dieter Goltzsche. Zeitweise Lehrtätigkeit.

Mondlicht
Ölfarben auf Leinwand, 2001, 695×600, sign., dat., verso auf dem Rahmen sign., dat., betitelt.

1100.-
 91 091 Heisig, Bernhard
(Breslau 1925 – 2011 Strodehne/Rathenow)
Lenin an die Bayrische Räterepublik
Lithographie, 1970, 540×410, sign., betitelt, auf dem Stein der Text: denkt an Karl und Rosa,  häufig abgebildet u. a. in: B. H., Gemälde, Zeichnungen, Lithographien, Gemäldegalerie Neue Meister Dresden und Museum der bildenden Künste Leipzig, 1973, Abb. 100.
WV Sander 437 (unveröffentlicht).
320.-
 92 092 Heisig, Bernhard
(Breslau 1925 – 2011 Strodehne/Rathenow)
Lenin
Lithographie, 1978, 380×260, Blattgröße: 497×375, sign., in der Darstellung auf dem Buchrücken u.l.: MAPKC (Marx).
WV Sander 486/1 (unveröffentlicht).
300.-
 93 093 Heisig, Bernhard
(Breslau 1925 – 2011 Strodehne/Rathenow)
Die rote Fahne (zu Ludwig Renn: Nachkrieg)
Lithographie, 1980, 3. Zustand, 287×203, Blattgröße: 420×347, sign., num.(113/200), a. d. Stein betitelt, verschiedene Mappenauflagen und der Grafikkalender des SKH, 1985. Abgebildet im Katalog B. H., Grafik/Zeichnung/Malerei, Zentrales Haus der DSF, Berlin, Ausstellung vom 13. 2. – 29. 3. 1986, S. 19 (hier bez. Novemberrevolution 1918). Verzeichnis der Grafik-Editionen des SKH, 1984-1987, Nr. 417.
WV Sander 526/3 (unveröffentlicht).
150.-
 94 094 Heisig, Bernhard
(Breslau 1925 – 2011 Strodehne/Rathenow)
Selbst
Lithographie, Kreide, 1981(82, 305×230, sign., Widmung, abgebildet in: B. H., Bilder aus vier Jahrzehnten, Wienand Verlag Köln, Altana AG Bad Homburg v. d. Höhe 1998, S. 33.
WV Sander 535 (unveröffentlicht).
300.-
 95 095 Heisig, Johannes
(geb. 1953 Leipzig, lebt in Berlin)
Ernst Thälmann
Lithographie, 1986, 452×248, sign., dat., num.(81/100), betitelt. Blindstempel des SKH. Verzeichnis der Grafik-Editionen des SKH, 1984-1987, Nr. 455.
150.-
 96 096 Heller, Bert
(Aachen 1912 – 1970 Berlin)
Besuch der Kunstschule in Wernigerode von 1946-1950, danach bis 1953 Meisterschüler an der Deutschen Akademie der Künste bei Heinrich Ehmsen, ab 1953 Professur an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee, später freischaffend. Bekanntester Porträtmaler in der DDR,  der sowohl   staatstragende Politiker als auch bildende Künstler, Schauspieler, Sänger, Dramatiker und bekannte Komponisten porträtierte.

Lesende
Ölfarben auf Pappe, 1950er Jahre, 440×575, sign., frische spontane Malerei des Meisters.

1500.-
 97 097 Hennig, Albert
(Kleinzschocher/Leipzig 1907 – 1998 Zwickau/Sachsen, Künstler des Bauhauses)
Ohne Titel (Futuristische Stadtlandschaft)
Zeichnung, Aquarellfarben und Tusche, o. J., vermutlich um 1980, 147×210, sign., im Passepartout fachgerecht montiert.
700.-
 98 098 Herzog, Walter
(geb. 1936 Dresden, lebt in Berlin)
Labyrinth II
Radierung in Sepia, 1975, 294×302, Blattgröße: 374×501, sign., dat., num.(28/50), betitelt, in der Platte sign., dat.
WV Herzog/Sperling 69.
verkauft
 99 099 Herzog, Walter
(geb. 1936 Dresden, lebt in Berlin)
Labyrinth IV
Radierung in Sepia, 1976, kreisrund, Durchmesser: 350, sign., dat., num.(V/X), betitelt, i. d. Platte spiegelschriftlich sign., dat., schmaler schwacher Lichtrand.
WV Herzog/Sperling 95.
200.-
 100 100 Heuer, Joachim
(Dresden-Plauen 1900 – 1994 Dresden, Schüler von Oskar Kokoschka)
Mädchen mit Früchtekorb
Ölfarben auf Bütten, o. J., vermutlich 1950er Jahre, 440×340, Blattgröße: 605×420, mon, verso von fremder Hand betitelt und bez. Geschenk 1992.
verkauft
 101 101 Hirsch, Karl-Georg
(geb. 1938 Breslau, lebt in Leipzig)
Tanz
Holzstich, 1974, 156×98, sign., dat., num.(15/25), betitelt, gerahmt.
verkauft
 102 102 Hirsch, Karl-Georg
(geb. 1938 Breslau, lebt in Leipzig)
Auch für Daniel Ch.
Holzstich 1975, 116×165, sign., dat., betitelt, gerahmt.
verkauft
 103 103 Hirsch, Karl-Georg
(geb. 1938 Breslau, lebt in Leipzig)
Interessengemeinschaft
Holzstich, 1975, 80×100, Blattgröße: 480×338, sign., dat., betitelt.
Beigegeben: Drei Leipziger Bilderbögen mit 36 Holzstichen des Künstlers, gleiche Blattgröße, zwei Bilderbögen sign., ein Bilderbogen mit rotem Stempel (Nr. 13).
verkauft
 104 104 Hirsch, Karl-Georg
(geb. 1938 Breslau, lebt in Leipzig)
Ein Gespenst geht um
Holzschnitt in Schwarz, Beige und Rot, 1982, 340×478, sign., dat., betitelt, bez. e.a., aus der Mappe „Graphik zum Manifest der Kommunistischen Partei”, verso zwei Klebestellen, ohne Beeinträchtigung der Graphik.
150.-
 105 105 Hirsch, Karl-Georg
(geb. 1938 Breslau, lebt in Leipzig)
Tanz für mich
Holzschnitt, (19)97, 478×231, Blattgröße: 619×357, sign., dat., num.(44/50), betitelt.
verkauft
 106 106 Hofmann, Ludwig von
(Darmstadt 1861 – 1945 Dresden)
aus „Rhythmen” (Mädchen an der Quelle)
Lithographie, o. J., 354×252, sign., num.(8/100).
180.-
 107 107 Horn, Günter
(geb. 1935 Berlin, lebt in Grammentin/Müritz)
Niederschönhausen
Farbradierung, 1979, 117×180, Blattgröße: 282×396, sign., dat., num.(1 – 25), betitelt, Widmung.
120.-
 108 108 Horn, Harry
(geb. 1929 Berlin, lebt in Berlin)
Sommer in Mecklenburg
Ölfarben auf Hartfaser, 1986, 360×460, sign., dat., frische leuchtende Malerei.
verkauft
 109 109 Horn, Harry
(geb. 1929 Berlin, lebt in Berlin)
Winter in Berlin
Ölfarben auf Hartfaser, 2016, 330×390, sign., dat., verso nochmals sign., betitelt, bez. Nach einer Skizze von 1971.
350.-
 110 110 Horn, Harry
(geb. 1929 Berlin, lebt in Berlin)
Winterweg
Ölfarben auf Hartfaser, 2017, 295×400, sign., dat., verso nochmals sign., betitelt.
verkauft
 111 111 Horn, Harry
(geb. 1929 Berlin, lebt in Berlin)
In Prenzlauer Berg
Ölfarben auf Hartfaser, 2017, 360×420, sign., dat., verso nochmals sign., betitelt, bez. Nach einer Skizze von 1971.
verkauft
 112 112 Hülse, Georg
(Düsseldorf 1914 – 1996 Ahrenshoop, Vertreter der Ahrenshooper Künstlerkolonie)
Winter
Lithographie, 1954, 85×235, Blattgröße: 153×275, sign, dat.
verkauft
 113 113 Hussel, Horst
(geb. 1934 Greifswald, lebt in Berlin)
Boddenfischer
Holzschnitt auf Japanpapier, 2001 (MMI), 638×438, mit blauer Farbkreide sign., dat., betitelt. Vom Künstler von Hand vom Holzstock abgerieben und mit Aquarellfarben überarbeitet. Seltene großformatige Arbeit. Unikat!
verkauft
 114 114 Hussel, Horst
(geb. 1934 Greifswald, lebt in Berlin)
Zwei Radierungen
Weiblicher Porträtkopf, o. J. 105×50, sign., num.(1/20).
Beigabe: Landschaft mit Bahn, o. J., 107×138, sign.
Nicht mehr im WV Lübbert/Röske.
verkauft
 115 115 Hussel, Horst
(geb. 1934 Greifswald, lebt in Berlin)
Phallische Form
Siebdruck nach Holzstichcollage, 1971, 340×220, sign., num.(14/35). Ursprünglich ein Entwurf für eine Illustration zu: Manfred Küchler, Verse für Verliebte von 59 Dichtern aus 28 Ländern, Verlag Volk und Welt, Berlin 1974, jedoch nicht aufgenommen. Selten!
WV Lübbert/Röske 71/4.
200.-
 116 116 Janssen, Horst
(Hamburg 1929 – 1995 Hamburg)
Witzwort 18. 7. 73 (selbst)
Radierung auf Bütten, 1973, 260×187, Blattgröße: 448×330, sign., dat., bez. P (Probedruck) vor der Auflage von 30 Exemplaren, seitlicher restaurierter Einriß.
WV Frielinghaus 118.
verkauft

<< Seite 3 | Seite 5 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14