Katalog Seite 13

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Katalog Seite 13

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 347 347 Strempel, Horst
(Beuthen/Oberschlesien 1904 – 1975 Berlin)
Mädchenbildnis
Ölfarben auf Leinwand, 1949, 486×390, mon., dat., verso sign., dat., etwas Krakeleur im unteren Bereich der Darstellung, ausdrucksstarke Malerei, entstanden vor seiner Flucht nach West-Berlin.
verkauft
 348 348 Strempel, Horst
(Beuthen/Oberschlesien 1904 – 1975 Berlin)
Stehendes Mädchen mit Torso (und Krug)
(aus Mädchen im Atelier III)
Radierung in Schwarzgrün, 1956, 295×194, sign., dat., num.(I/IV), verso von fremder Hand betitelt, kleiner roter Stempel des Kunstamtes Berlin-Charlottenburg.
WV Saure 2528.
130.-
 349 349 Strozynski, Ursula
(geb. 1954 Dingelstädt im Eichsfeld, lebt in Berlin)
Julilandschaft bei Russow
Aquarell auf Bütten, 1984, 376×540, verso sign., dat., betitelt.
400.-
 350 350 Strozynski, Ursula
(geb. 1954 Dingelstädt im Eichsfeld, lebt in Berlin)
Hinterhof (Berlin)
Radierung, Aquatinta, 1985, 397×280, sign., dat., num.(1/25), betitelt, spröde Reflexion auf die Ostberliner Hinterhöfe.
160.-
 351 351 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Jazzmusiker (der rothaarige Posaunist)
Ölfarben auf Hartfaser, 1974, 765×1150, mon., dat. (74/1), verso nochmals sign., mon., dat., betitelt.
verkauft
 352 352 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Fahrt im Dunkel
Ölfarben auf Hartfaser, 1987, 300×397, verso sign., mon., dat.(87/1), betitelt und Adresse der Künstlerin.
verkauft
 353 353 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Am Spieltisch. Blatt 1 zu H. Mann „Der Atem“
Pastellkreiden auf Malpapier, 1971, 490×635, mon., dat. (71/12), betitelt, verso nochmal betitelt. Eine perfekte Umsetzung der grotesken Charaktere!
420.-
 354 354 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Damm alte Oder, Bäume I
Aquarellfarben und Pastellkreiden auf Malpapier, 1975, 240×320, mon., dat.(75/8), verso sign., betitelt, im Passepartout montiert.
300.-
 355 355 Sylvester, Peter
(Saalfeld 1937 – 2007 Leipzig)
Historische Dimensionen
Farbradierung, Aquatinta, Fotomontage, 1976, 317×490, Blattgröße: 456×642, sign., dat., bez. Belegex. VII/X.
WV Penndorf 154.
verkauft
 356 356 Szym, Hans
(Berlin 1893 – 1961 Berlin)
Landstraße bei Berlin
Ölfarben auf Malpappe, um 1940, 363×397,  verso Aufkleber der Galerei Bauer, Hannover.
1500.-
 357 357 Tesmar, Ruth
(geb. 1951 Potsdam, lebt in Berlin)
Studium der Kunstpädagogik und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1981 Promotion, danach Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin Weißensee, Betreuung ihrer Diplomarbeit durch Prof. Dieter Goltzsche, Professur für Ästhetische Praxis an der Humboldt-Universität ab 1993.

Mein blaues (?) Kopftuch?
Farbholzschnitt auf dünnem Vlies, 1989, 403×327, sign., dat., betitelt, bez. Vorzugsdruck.

350.-
 358 358 Tessmer, Heinrich
(Rottluff bei Chemnitz 1943 – 2012 Berlin)
Merkur und Argus
Lithographie, mit Aquarellfarben überzeichnet, 1980, 350×440, sign., dat., auf dem Stein unten betitelt.
250.-
 359 359 Tetzner, Heinz
(Gersdorf 1920 – 2007 Gersdorf)
1941 Studium an der Kunstakademie Königsberg bei Alfred Partikel, ab 1949 an der Hochschule für Baukunst- und Bildende Kunst Weimar, 1950 Meisterschüler bei Otto Herbig, 1955 Max-Pechstein-Preis der Stadt Zwickau, 1999 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Zwei Mädchen
Holzschnitt, 1965, 466×396, sign., dat., num.(50/16), betitelt. Expressive Züge der Brücke-Künstler, denen Otto Herbig, dessen Meisterschüler Tetzner war, nahe stand, sind unverkennbar.

200.-
 360 360 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Figur
Ölfarben auf Leinwand, 1991, 1100×650, sign, Künstlerleiste.
WV Ticha 91/11.
verkauft
 361 361 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)

falso (Neon-Tuba)
Ölfarben auf Hartfaser, 1996, 650×410, sign., in der Darstellung betitelt, verso sign. und WV-Nr. Künstlerleiste.
WV Ticha 96/12.
verkauft
 362 362 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Frau und Strandkorb
Aquarell über Graphit auf Velin, 1969, 270×320, sign., dat., unter Passepartout lose montiert.
WV Ticha Z/69/14.
verkauft
 363 363 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Klatscherin
Zeichnung, blaue und rote Aquarellfarben auf Papier, 1982, 230×163, sign., dat., verso Klebestelle (ca. 2x2cm) von alter Montierung, zum Teil außerhalb der Darstellung durchscheinend.
Vgl. WV Z 82/33 (FDJlerin).
verkauft
 364 364 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Figur im Rhombus
Acrylfarben auf handgeschöpftem Bütten, 2002, 348×250, sign., dat., verso WV-Nr.
WV Ticha Z 02/9.
verkauft
 365 365 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Gaukler
Original-Flachdruck, mit Aquarellfarben koloriert, 1980, 506×266, sign., dat., bez. e.a.
WV Lübbert/Ticha 28.
verkauft
 366 366 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Das Ballspiel
Farbzinkographie, 1982, 594×477, sign., dat., num.(35/80), betitelt.
WV Lübbert/Ticha F 29.
verkauft
 367 367 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Tanz
Farbalgrafie, 1985, 398×266, sign., dat., num.(44/50), betitelt.
WV Lübbert/Ticha F 33.
verkauft
 368 368 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Sieger (Goldmedaillen-Sie sollen ja nicht siegen)
Siebdruck, 1986, 590×710, sign., dat., num.(15/35), betitelt.
WV Lübbert/Ticha F 40.
verkauft
 369 369 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Sängerin
Original-Flachdruck, 1996, 447×299, sign., dat., betitelt, bez. e. a.
WV Lübbert/Ticha F 57.
verkauft
 370 370 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Drei Graphiken zu Joachim Ringelnatz „Und auf einmal steht es neben dir”
Gesammelte Gedichte, Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, 1996.
Original-Flachdruck in 4 Farben, 1996, 210×138, jeweils sign., dat.
WV Lübbert/Ticha G 59/60/61.
Abbildung einer Graphik.
verkauft
 371 371 Ticha, Hans
(geb. 1940 Tetschen-Bodenbach, lebt in Maintal bei Frankfurt am Main, bis 1990 in Berlin)
Zwei Graphiken zu Joachim Ringelnatz (siehe vorhergehende Los-Nr.)
Original-Flachdruck in 4 Farben, 1996, 210×138, jeweils sign., dat.
WV Lübbert/Ticha 60/61.
Abbildung, heute Abend rollt das Geld.
verkauft
 372 372 Troll, Uwe
(lebte in den 1990er Jahren in Berlin)
Vogel sucht Käfig
Ölfarben auf Leinwand, 1997, 1100×950, sign., verso Provenienz der Art Grand marche d’ Contemporain, Paris; mehrere Adressstempel des Künstlers, nochmals sign., dat.
1100.-
 373 373 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Toscana
Pastellkreiden auf Bütten, 1930, 342×465, sign., verso von fremder Hand betitelt.
750.-
 374 374 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Certosa di Firenze
Pastellkreiden auf braunem Bütten, um 1930/35, 331×338, mon., verso von fremder Hand betitelt.  Schöne frühe Arbeit, die während des Aufenthalts in der Villa Massimo entstand, Vgl. WV Karnahl 76/77.
500.-
 375 375 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Stralsund
Im Hintergrund links Marienkirche, rechts Jakobikirche.
Lithographie in zwei Farben (schwarz und grauviolett) von zwei Steinen, 1958, 308×485, sign. Die Farben wurden von Herbert Tucholski ständig variiert, so daß jeder Abzug einen nahezu unikaten Charakter besitzt. Einzige Lithographie des Künstlers!
WV Karnahl 106.
verkauft

<< Seite 12 | Seite 14 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15