Katalog Seite 11

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Katalog Seite 11

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
Plakate
 290 290 -Sylvester, Peter -Sylvester, Peter, Zeichnungen, Aquarelle, Grafik, Verkaufsausstellung vom 8. 3. -31. 3. 1984, SKH, Galerie Unter den Linden, Berlin. Ohne Titel, Farboffset, 1984, 600×500, sign., dat. 60.-
 291 291 -Womacka, Walter -Womacka, Walter, Personalausstellung: Womacka, Kunsthalle Weimar, 20. Mai 27. Juni 1969, Offsetlithographie, 815×575, sign. verkauft
 292 292 -Womacka, Walter -Womacka, Walter, Personalausstellung: Walter Womacka, Aquarelle, Zeichnungen, Keramik, Kunstgalerie Gera (Orangerie), 20. Mai bis 2. August 1987, Offsetlithographie, 572×813, sign. verkauft
 293 293 -Womacka, Walter -Womacka, Walter, Personalausstellung: Walter Womacka, Malerei, Graphik, Galerie 100, 5. 10. – 16. 11. 89., Offsetlithographie, 576×408, sign. verkauft
 294 294 -Womacka, Walter -Womacka, Walter, Personalausstellung: Walter Womacka, Malerei und Graphik, Ausstellung im Kulturhaus „Erich Weinert“, VEB Synthesewerk Schwarzheide, 24. Juni bis 20. Juli 1990. Offsetlithographie, 815×575, sign. verkauft
 295 295 Plenkers, Stefan
(geb. 1945 Ebern bei Bamberg, lebt in Dresden)
Interieur
Zeichnung, Pinsel, Tusche, Aquarellfarbe, 2. I. 1985, 628×492, sign., 2x dat., auf Untersatzkarton lose montiert.
verkauft
 296 296 Plenkers, Stefan
(geb. 1945 Ebern bei Bamberg, lebt in Dresden)
Figur und Torso
Zeichnung, Pinsel, Tusche, Aquarellfarben, farbige Kreiden, 1987, 270×214, sign., dat., verso von fremder Hand dat., betitelt, Bez. der Technik.
verkauft
 297 297 Pötzschig, Gert
(geb. 1933 Leipzig, lebt in Leipzig)
1950 -1955 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, danach freischaffend.

Blick auf Leipzig II
Radierung, 1980, 312×457, Blattgröße: 490×694, sign., dat., betitelt, unter Passepartout lose montiert, dort verso roter Sammlerstempel.

200.-
 298 298 Quevedo, Nuria
(geb. 1938 Barcelona, lebt in Berlin)
Hinter der Düne
(auch: Hinter dem Deich)
Lithographie, Kreide, Schaber, 1975, 270×380, sign., dat., num.(2/40), betitelt.
WV Wetterney 217.
120.-
 299 299 Quevedo, Nuria
(geb. 1938 Barcelona, lebt in Berlin)
Zu Christa Wolf „Medea“, Stimmen
Radierung, Kaltnadel, 1996, 295×219, Blattgröße: 565×401, sign., dat., bez.: Probedruck, verso roter Sammlerstempel. Für die Mappe Medea altera. Druck vor der Auflage von 60 Ex.
WV Wetterney 427.
180.-
 300 300 Reichert, Josua
(geb. 1937 Stuttgart, lebt in Stephanskirchen/Simssee)
x T
Farbsiebdruck, 1982, 303×419, sign., aus der Mappe, Grafik-Edition XIII, Graphische Etüden, Verlag Philipp Reclam jun. 1982; abgebildet im Katalog der Ausstellung des Museums der bildenden Künste Leipzig, Aug./Sept. 1985 des gleichnamigen Verlages, Im Dialog, S. 46.
90.-
 301 301 Richter, Gottfried
(Offenbach 1904 – 1968 Berlin)
Sommerblumenstrauß
Aquarellfarben auf Papier, 1960er Jahre, 480×325, mon., verso altersbedingt das Papier gebräunt und schmaler Klebestreifen am unteren Rand von alter Montage. Vorderseite tadellos.
verkauft
 302 302 Richter, Günter
(geb. 1933 Meißen, lebt in Leipzig)
1953 – 1958 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Emil Koch und Bernhard Heisig, danach überwiegend freischaffend tätig. 1990 Lehrtätigkeit ebda., Mitbegründer der Leipziger Grafikbörse.

Mit Melonen
Mischtechnik auf Holz, 1970er Jahre, 440×500, sign., im Rahmen des Künstlers.

verkauft
 303 303 Richter, Günter
(geb. 1933 Meißen, lebt in Leipzig)
Jüdischer Friedhof
Mischtechnik, auf Holz, 1976, 345×422, mon., dat. und unten auf der Bildleiste sign., vom Künstler im Rahmen montiert. Abgebildet im Katalog 25 der Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, 1983: G. R., Malerei und Zeichnungen der Jahre 1968-1983, S. 21 (Kat.-Nr. 9).
1900.-
 304 304 Richter, Günter
(geb. 1933 Meißen, lebt in Leipzig)
Pforte
Lithographie, o. J., vermutlich 1970er Jahre, 378×335, Blattgröße: 682×530, sign., bez. Belegdruck.
220.-
 305 305 Richter, Günter
(geb. 1933 Meißen, lebt in Leipzig)
Museum
Schablithographie, o. J., vermutlich 1970er Jahre, 398×315, Blattgröße: 530×390, sign., num.(26/30).
200.-
 306 306 Richter, Hans Theo
(Rochlitz 1902 – 1969 Dresden)
Die Mutter des Künstlers mit Stuhllehne
Lithographie, 1954, 285×288, sign., zweiter Zustand mit geradem unteren Rand, Auflage: Etwa 30 Drucke in Schwarz, Hauptblatt aus dem graphischen Oeuvre. Sehr häufig abgebildet und reproduziert. Etwas papierbedingt gebräunt, aber noch sehr guter Zustand.
WV W. Schmidt 279 b.
300.-
 307 307 Richter, Hans Theo
(Rochlitz 1902 – 1969 Dresden)
Stehendes Mädchen, seine Puppe an sich haltend
Lithographie, braune Kreide, gelbliche Tonplatte (als Fond), 1964, 320×190, Blattgröße: 532×375, sign, num.(4/15).
WV W. Schmidt 570.
verkauft
 308 308 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
1964 bis 1967 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Bernhard Heisig. Professur an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig seit 1979, 1987 bis 1994 deren Rektor, Lehrer von Neo Rauch.

Paar
Ölfarben auf Hartfaser, 1977, 748×518, sign., dat., bestechende Malkultur in sinnlich-konkreter Reflexion, vom Künstler auf einem 27mm starken Holzrahmen montiert, der hinten mit einer Hartfaserplatte abgedeckt ist, am unteren Rand der Hartfaserplatte links außen bis zur Ecke kleine unbedeutende Farbläsur.

verkauft
 309 309 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Einigkeit macht stark
Zeichnung, Feder, Pinsel, Tusche, Aquarellfarben, Deckweiß, 680×830, sign., dat., betitelt, mit handschriftlicher Widmung zum 8. März 1986, expressives erotisches Blatt.
verkauft
 310 310 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Versteinerter Reiter
Lithographie, 1978, 361×473, sign., dat., num.(12/25), betitelt, unter Passepartout montiert, abgebildet im Katalog A. R., Gemälde, Zeichnungen, Druckgraphik, Rat des Bezirkes Leipzig und Staatliche Kunstsammlungen Dresden zur Ausstellung in der Gemäldegalerie Neue Meister – Albertinum, Dresden und Museum der bildenden Künste Leipzig, Grassi-Museum 1981/1982, S. 69.
verkauft
 311 311 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Reiterkampf
Lithographie, 1979, 390×483, sign., dat., betitelt, bez. Pr. Dr. (Probedruck), handschriftliche Widmung von 1980,  Abgebildet in: Arno Rink, Gemälde, Zeichnungen , Druckgraphik, Gemäldegalerie Neue Meister – Albertinum, Dresden, 17. 11. 1981 bis 3. 3. 1982 und im Museum der bildenden Künste Leipzig, Galerie Sozialistische Kunst – Grassi-Museum, S. 70, Abb. 137.
verkauft
 312 312 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Versuchung
Lithographie, 1982, 473×375, Blattgröße: 598×449, sign., dat., betitelt, handschriftliche Widmung.
verkauft
 313 313 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Die schönsten Augen (nach P. Eluard)
Farbradierung, 1974, 345×490, Blattgröße: 502×751, sign., dat., num.(13/25), betitelt.
verkauft
 314 314 Rink, Arno
(Schlotheim/Thür. 1940 – 2017 Leipzig)
Tanzendes Paar
Radierung, 1976, 293×176, Blattgröße: 463×335, sign., dat., num.(11/20), betitelt.
verkauft
 315 315 Rödel, Karl
(Neu-Isenburg 1907 – 1982 Mannheim)
Karl Rödel studierte in Halle/Burg Giebichenstein u. a. bei Charles Crodel und Gerhard Marcks. Bis 1952 unterrichtete er selbst dort und wurde wie Bachmann, Kitzel und Crodel im Zuge des Formalismusstreites entlassen.

Woge
Radierung, Aquatinta, 1960er Jahre, 476×690, sign., betitelt

verkauft
 316 316 Roehricht, Karl Hermann
(geb. 1928 Leipzig, lebt in Kladow /Berlin)
Der Maler und Schriftsteller lebte bis 5. 7. 1984 in Berlin-Karow, zuvor in Freienbrink bei Erkner. Desozialisierung durch die Stasi über einen längeren Lebensabschnitt und Ausreise nach Bayern. Nach der Wende Rückkehr in den Osten Deutschlands.

Beratung bei der Ernte
Ölfarben auf Leinwand, o. J., vermutlich 1950er Jahre, 740×1054, mon., verso typographischer Aufkleber mit ehemaliger Adresse und Betitelung.

1200.-
 317 317 Roenspieß, Klaus
(geb. 1935 Berlin, lebt in Berlin)
Park mit Liegendem
Ölfarben auf starker Malpappe, 1996, 245×300, sign., dat., verso betitelt.
800.-

<< Seite 10 | Seite 12 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15