Katalog Seite 7

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Katalog Seite 7

 

 

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
Künstlerbücher
 175 175 Die Aktion
Die Aktion
X. Jahr. Herausgegeben von Franz Pfemfert. Nr. 28., Verlag die Aktion, Berlin-Wilmersdorf. 12 Juli 1919.
Zeitschrift mit einem Original – Holzschnitt von Conrad Felixmüller: Mutter und Kind (III). S. 462.
WV Söhn 168.Format der Zeitschrift: 285×212.
Abbildung des Original-Holzschnittes.
verkauft
 176 176 Altenbourg, Gerhard
tatauierte Litaneien, Aufrisse und Wegspindeln.
Altenbourg, Gerhard
tatauierte Litaneien, Aufrisse und Wegspindeln.
Berlin und Paris, Februar 1962.
Künstlerbuch mit einer Tuschfederzeichnung, vier Holzschnitten (davon einer s/w) und sechs Lithographien in verschiedenen Farben. Diese vom Künstler auf der Handpresse abgezogen bzw. die Holzschnitte auf der Handpresse gedruckt. Mit Texten von Gerhard Altenbourg, 39 ungezählte Seiten,  Auflage 50 Exemplare und 5 Ex. für Mitarbeiter und Freunde, die römisch numeriert wurden. Hergestellt auf handgeschöpftem Spechthausen-Bütten, Handsatz in Salon-Antiqua. Format des in Leinwand eingebundenen Buches: 340×115. Auf den Einbanddecken Drucke von in Messing gefrästen Klischees nach Originalzeichnungen des Künstlers.
Im braunen Ganzleinenschuber. Im Impressum signiert sowie Blindstempel Altenbourg und numeriert. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 12.
Erläuterung Altenbourgs zum Buch: tatauiert = tätowiert. Tätowiert heißt auch: mit Bildern unter  (oder in) der Haut versehen, gezeichnet. In die Haut eingenadelte Zeichen (Bilder)……Gezeichnet im Sinne von: von Leiden gezeichnet (Benn: Das gezeichnete Ich), diese Bedeutung wird von mir anvisiert…. Gezeichnete Klage- und Bittgesänge… bebilderter Wechselgesang….Siehe Annegret Janda: Katalog Altenbourg nach Altenburg, Lindenau-Museum Altenburg, 1997, S. 16.
Selten schönes Künstlerbuch aus der frühen Schaffensphase des Künstlers! Selten!
WV Janda 66/26.
Abbildung der Zeichnung und eines Farbholzschnittes
2800.-
 177 177-1 Carlfriedrich Claus – franz mon
das Wort auf der Zunge
Carlfriedrich Claus – franz mon
texte aus vierzig jahren
ausgewählt und zueinander und zu sprachblättern in subjektive wechselbeziehung gesetzt von Carlfriedrich Claus.  Vorzugsausgabe mit zwei beigelegten Graphiken:
1.     Carlfriedrich Claus: Gaia-Reflex-Kyklop im Werden, Radierung auf dünnem Japan, 1991, 175×126, Blattgröße: 240×170, sign., dat., num.(6/20), betitelt. WV Werner/Juppe G 137 Ia3.
2.     franz mon: das wort auf der Zunge, 5, Collage, 1991, 240×170, sign., dat. verso von C. Claus betitelt und bez. 5 (5. Collage).
Das Künstlerbuch enthält weitere zwei Zeichnungen, die fotomechanisch auf Transparentpapier reproduziert wurden:
1.     Seite 37: Antikontemplative Meditation, 1969.
2.     Seite 109: Eulenspiegel-Reflex, 1964/65.  Werner/Juppe G 15 IIc1.
by Gerhard Wolf janus press GmbH, Berlin 1991. Format: 257×190, Schutzumschlag. Druckfrisch!
2 Abbildungen, Claus (Gaia-Reflex-Kyklop und Mon, das Wort auf der Zunge.)
420.-
 178 178 Hussel, Horst
Franz Blei
Phantasien/in drei priapischen Oden
Hussel, Horst
Franz Blei
Phantasien/in drei priapischen Oden
Dargestellt und im Wettstreit verfertigt von Bürger, Voss und Stollberg, Point-Presse, Schwerin, 1990. Herausgeber: Horst Hillmer.  Mit einer Originalradierung zum gleichen Titel (WV Lübbert/Röske 90/14). Numeriertes Künstlerexemplar, bez. e. a.
Bibliographie Lübbert B 102. 1. 1.
verkauft
 179 179 Horst Hussel
Paul Scheerbart: Sonntagsplauderei
Horst Hussel
Paul Scheerbart: Sonntagsplauderei
Vierter Druck der Dronte-Presse, 1994. Erste Buchausgabe. Mit einer beigebundenen, handkolorierten, signierten Radierung von Horst Hussel. Bleisatz in der Walbaum-Antiqua auf  110g Zanders-Bütten, Broschur, Fadenheftung vom Künstler, 207×136, 9 (3) S., Auflage 66 Ex. Das vorliegende Ex. trägt die Nr. 9. Die Sonntagsplauderei erschien im Danziger Courier am 8. 6. 1890. Nicht mehr bei Lübbert.
verkauft
 180 180 Hussel, Horst
Paul Scheerbart: Wenn Knaben fromm sind. Eine Knabengeschichte.
Hussel, Horst
Paul Scheerbart: Wenn Knaben fromm sind. Eine Knabengeschichte.
Neunter Druck der Dronte-Presse, Berlin 1995.
Erste Buchausgabe (Die von M. Rausch aufgefundene Erzählung erschien 1909 im Hamburger Fremdenblatt und wurde seither nicht wieder veröffentlicht).
Mit einer beigebundenden signierten Radierung von Horst Hussel. Handgeschöpftes grünes Umschlagpapier, Broschur, 13 (3) S.
Auflage: 95 Ex. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 2.
Nicht mehr bei Lübbert.
100.-
 181 181 Hussel, Horst
Szenisches Spiel – Nach einem Handbuch für die pädagogische Praxis
Hussel, Horst
Szenisches Spiel – Nach einem Handbuch für die pädagogische Praxis
Text in der Handschrift des Künstlers in Kleinoffset mit handschriftlichem Titelschild. Beigebundene Radierung, 1 und 2 auf einer Parkbank im Gespräch, 2001, 147×98, sign., num.(2/15), in der Platte betitelt (Gespräch), Schutzumschlag, Kupferhadern vom Künstler mit Aquarellfarben gestaltet, Fadenheftung vom Künstler, Sonderausgabe der Graphikpresse, Auktionen und Ausstellungen Berlin anläßlich der Ausstellung vom 13. 9.  – 19. 10. 2001.
Abbildung der Radierung.
120.-
 182 182 Metzkes, Harald
Peter Bock
Polpossen
Metzkes, Harald
Peter Bock
Polpossen
5. Graphikbuch aus der Werkstatt der Berliner Graphikpresse, 1996, mit
11 Farbholzschnitten und einer Holzschnittvignette sowie einem extra in einer Mappe beigelegten, Gouache, 1997, Im Zirkus, von Harald Metzkes, 414×300, sign., dat.,  zu Texten von Peter Bock. Herausgeber: Peter Röske und Ekkehard Hellwich, Ex. e. a.  im blauen Pappschuber. Format des Künstlerbuches: 410×300. Alle Holzschnitte vom Künstler sign., zusätzlich von beiden Künstlern auch im Impressum. Künstler-Exemplar außerhalb der Auflage von 100 Exemplaren.
Abbildung, Im Zirkus.
600.-
 183 183 Reflexionen I
Mörstedt, Alfred Traugott (Erfurt 1925 – 2005 Erfurt)
Reflexionen I
Mörstedt, Alfred Traugott (Erfurt 1925 – 2005 Erfurt)
Edition Galerie oben, Karl-Marx-Stadt 1985.
Graphikbuch (14 Blatt, n. pag.) mit 5 Radierungen ( Ein Selbstbildnis auf dem Titel, 4 Radierungen vom Künstler zusätzlich handkoloriert), mit einem handschriftlich lithographierten Text und einer Kurzautobiographie von Mörstedt. Blattweise mon., dat., num.(72/100) und betitelt, Format des Buches 215 x 225, grau gemustertes Einbandpapier, einfarbige Lithographie auf dem Innentitel, Klebebindung, Rückenschild. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 72 von 100 Exemplaren und 30 römisch numerierten Künstler- und Verlegerexemplaren.
Bibliographie Henkel/Russ 103.
Abbildung, o. T., Bl. 1.
verkauft
 184 184 Reflexionen II
Ranft, Thomas (geb. 1945 Königsee/Thür., lebt in Dittersdorf/Chemnitz)
Reflexionen II
Ranft, Thomas (geb. 1945 Königsee/Thür., lebt in Dittersdorf/Chemnitz)
Edition Galerie oben, Karl-Marx-Stadt 1986.
Graphikbuch (21 Blatt, n. pag.) mit 12 Radierungen
(Ein Selbstbildnis auf dem Titel, Zwei Radierungen zweifarbig) und Texten des Künstlers, blattweise sign., teilweise betitelt, in der Platte sign., dat. und spiegelschriftliche Texte. Format des Buches: 215 x 225, Einbandpapier, einfarbige Lithographie, Klebebindung, Rückenschild. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 72 von 100 Exemplaren und 30 römisch numerierten Künstler- und Verlegerexemplaren,
Bibliographie Henkel/Russ 124.
Abbildung, Nacht der tanzenden Träume.
verkauft
 185 185 Reflexionen III
Henne, Wolfgang (geb. 1949 Leipzig, lebt in Leipzig)
Reflexionen III
Henne, Wolfgang (geb. 1949 Leipzig, lebt in Leipzig)
Edition Galerie oben, Karl-Marx-Stadt 1987,
Graphikbuch (29 Blatt, n. pag.) mit 10 teilweise farbigen Linolschnitten,
Vier einfarbigen Siebdrucken, vier einfarbigen und einer mehrfarbigen Lithographie,
Ein Selbstporträt (Siebdruck) auf dem Titel, typographische Texte mit Einzeichnungen in Siebdruck (teils collagiert), Beilage: Prägedruck auf Staniolpapier (212 x 223). Die Lithographien sind blattweise sign. Format des Buches: 215 x 225, Einbandpapier, mehrfarbiger Siebdruck, Klebebindung, Rückenschild. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 72 von 100 Exemplaren und 30 römisch numerierten Künstler- und Verlegerexemplaren.
Bibliographie Henkel/Russ 48.23.
Abbildung, o. T.
180.-
 186 186 Reflexionen V
Tarlatt, Ulrich (geb. 1952 Wansleben am See, lebt in Bernburg)
Reflexionen V
Tarlatt, Ulrich (geb. 1952 Wansleben am See, lebt in Bernburg)
Edition Galerie oben, Karl-Marx-Stadt 1989.
Graphikbuch (31 Blatt, n. pag.) mit 13 einfarbigen und 5 mehrfarbigen Holzschnitten, sowie einem Selbstporträt (Holzschnitt) auf dem Innentitel. Mit Texten (Autobiographie) des Künstlers. Im Impressum vom Künstler sign. Format des Buches: 210 x 223, Einbandpapier mehrfarbiger Holzschnitt, Klebebindung, Rückenschild. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 72 von 100 Exemplaren und 30 Künstler- und Belegexemplaren. Bibliographie Henkel/Russ 159.3.
Abbildung, iemine.
180.-
 187 187 Reflexionen VIII
Weidensdorfer, Claus (geb. 1931 Coswig, lebt in Dresden)
Reflexionen VIII
Weidensdorfer, Claus (geb. 1931 Coswig, lebt in Dresden)
Edition Galerie oben Chemnitz, 1992,
Graphikbuch 28 Seiten (n. pag.), mit 9 Radierungen, einschließlich Titel, Texte vom Künstler. Das Buch ist im Impressum von Claus Weidensdorfer signiert. Format des Buches: 212×223. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 72 von insgesamt 100 Verkaufs- und 30 Künstler- und Verlegerexemplaren.
180.-
 188 188 Reflexionen IX
Wegewitz, Olaf (geb. 1949 Schönebeck, lebt in Badersleben bei Magdeburg)
Reflexionen IX
Wegewitz, Olaf (geb. 1949 Schönebeck, lebt in Badersleben bei Magdeburg)
Edition Galerie oben, Chemnitz 1993. Graphikbuch mit 24 Graphiken in verschiedenen Techniken und Farben sowie einem Papier-Objekt, Text: NANNA, Die Beseelung der Pflanzen. Nach: Nanna oder das Seelenleben der Pflanzen von Theodor Gustav Fechner, 4. Auflage Hamburg und Leipzig, Verlag Leopold Voß, 1908 und Pflanzenkunde von Dr. E. Ulbrich, zweiter Band, Die Blütenpflanzen, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1920. Format des Buches: 210×222, Edelpappband mit Rückenschild.
Im Impressum vom Künstler signiert und datiert. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 72 von 100 Exemplaren und 30 römisch numerierten Künstler- und Verlegerexemplaren. Sehr schönes aufwendig gestaltetes Künstlerbuch!
Abbildung, o. T.
180.-
 189 189 Uhlig, Max
Uhlig, Max
Vorzugsausgabe der Verkaufs-Ausstellung der Galerie oben, Karl-Marx-Stadt vom 15. 10. – 22. 11. 1986. Mit einem Begleittext von Werner Schmidt, Direktor des Kupferstich-Kabinetts Dresden. Beilage: Landschaftliches, Negativ-Prägung (Experiment), 1986, 130×192, sign., num.(46/75).
Abbildung der Graphik.
verkauft
 190 190
Wittig, Werner
Wittig, Werner
Vorzugsausgabe, Malerei Grafik, Katalog des SKH, Galerie Schmidt-Rottluff und Galerei am Schönhof, 24. 3. – 30. 4.  und 15. 10 – 22. 11. 1988. Mit einem Begleittext von Gabriele Muschter. Beilage: Landschaftliches, Holzriß, 1988, 187×187, sign.
Abbildung der Graphik.
50.-
 191 191
Zettl, Baldwin
Kupferstiche, Illustrationen, Handzeichnungen
(mit dem Werkverzeichnis der Kupferstiche)
Zettl, Baldwin
Kupferstiche, Illustrationen, Handzeichnungen
(mit dem Werkverzeichnis der Kupferstiche)
Vorzugsausgabe mit dem beigelegten Kupferstich „Vogelbauer”, 1984, 98×112, sign., num.(II/4/50), betitelt, in der Platte mon., dat. WV Lübbert 84/15.
Der Katalog ist vom Künstler signiert.
Abbildung, Vogelbauer.
verkauft
Graphik-Mappen
 192 192-1 Die 3 GROSCHEN-oper
Originalgraphiken zu bertolt brecht, 1957.
Die 3 GROSCHEN-oper
Originalgraphiken zu bertolt brecht, 1957.
Mappe mit sechs Original-Lithographien von:
1. Josef Hegenbarth: Mackie Messer, WV Lewinger 274.
2. Fritz Husmann: Lucy und Polly im Gefängnis.
3. Max Schwimmer: Und der Haifisch. WV George 320.
4. Gustav Seitz: Lucy und Polly. WV Schälicke 14.
5. Eylert Spars: Mackie Messer wartet.
6. A. Paul Weber: Mackie Messer singt.
Alle Lithographien signiert, Format: 203×145, verso Sammlerstempel: Dor. Hahn; eingelegt in eine bedruckte gefaltete Mappe. Herausgeber: Sektion Bildende Kunst im Deutschen Kulturtag, Hamburg, Mai 1957. Die Lithographien in tadellosem Zustand.
Abbildung: Blatt 1 und Blatt 3.
600.-
 193 193 Ehmsen, Heinrich
Linolschnitte
Ehmsen, Heinrich
Linolschnitte
3. Druck der Kabinett-Presse Berlin – 7 Linolschnitte
Herausgeber: Lothar Lang in Zusammenarbeit mit Lis Bertram-Ehmsen, Dezember 1965.
Inhalt:
1. Heilige Mädchen am Brunnen, 1907/08, WV Lang 21
2. Entwurf für ein Exlibris, 1910 (?), Vgl. WV Lang 16
3. Gefahr, 1910, WV Lang 7
4. Leben und Tod, 1911, WV Lang 32
5. Zerstörung (Krieg), 1913, WV Lang 39
6. Ein Hoffen und Harren, 1913, WV Lang 38
7. Artisten der Großstadt, 1913, WV Lang 40
Alle Linolschnitte sind Nachlaßdrucke, die von den Herausgebern ausgewählt wurden. Zu Lebzeiten des Künstlers existierten hiervon nur wenige Abzüge. Die Platten wurden nach dem Druck unbrauchbar gemacht. Die Auflage betrug 57 Exemplare.
Beigelegtes typographisches Blatt mit Impressum und Inhaltsverzeichnis sowie einem Begleit-Text von Lothar Lang. Im Impressum von Lis Bertram-Ehmsen, der Witwe des Künstlers, signiert. Das Format der ockerfarbenen Halbleinen-Mappe, die von Horst Zickelbein gestaltet wurde, beträgt 505×416 mm. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 41.
Mappe mit Gebrauchsspuren. Die Linolschnitte in tadelloser Erhaltung.
Abbildung des Blattes 3, Gefahr.
600.-
 194 194 Eberhard Göschel – Bernhard Theilmann
Piratensegel
Eberhard Göschel – Bernhard Theilmann
Piratensegel
22. Druck der burgart-presse
Jens Henkel, Rudolstadt, 2001
mit der Galerie oben, Chemnitz und der Galerie Gunar Barthel, Berlin.
Kassette mit 10 Radierungen von Eberhard Göschel zu Gedichtzeilen von Bernhard Theilmann (auf Doppelbögen). Die Formate der gefalteten Doppelbögen, auf die die
Texte und Radierungen gedruckt sind, betragen: 755×910. Eine Radierung umfaßt das Gesamtformat und hat eine Bugfalte. Alle Arbeiten von Eberhard Göschel sind signiert. Der Text ist vom Dichter im Impressum signiert. Einmalige Auflage in 55 Exemplaren, davon 15 Künstler- und Verlegerexemplare, die römisch numeriert wurden. Format der bräunlichen Leinenkassette mit Titelprägung: 595×425. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 36. Tadelloser Zustand! Ein Glanzpunkt in der Arbeit beider Künstler, die seit Gründung der Obergrabenpresse in Dresden 1978 eng miteinander verbunden sind.
Abbildung, Blatt 1.
verkauft
 195 195 Goltzsche, Dieter
Elefantenträume
Goltzsche, Dieter
Elefantenträume
9. Druck der Berliner Graphikpresse, 1991
Vorzugsausgabe mit 10 Lithographien und der aquarellierten Lithographie „Kaspar Hauser“ von Dieter Goltzsche, 1991. Einmalige Auflage in 70 arabisch und 20 römisch numerierten Exemplaren. Die 20 römisch numerierten Exemplare enthalten jeweils eine zusätzlich kolorierte Lithographie.
Herausgeber: Peter Röske und Ekkehard Hellwich.
Inhalt:
  1.  Cleo
  2.  Kathleen im Wasser
  3.  zerfallene Marionette
  4.  lebendige Gegend
  5.  Der Mann
  6.  Wer bist Du?
  7.  Kaspar Hauser
  8.  Melancholie der Zwiebel
  9.  mit dem Kreuz
10.  Schau her
Alle Arbeiten blattweise signiert. Eingelegtes Doppelblatt mit Titel, Text von Karl Mickel (von diesem sign.), Verzeichnis der einzelnen Lithographien, Impressum, Verzeichnis der bisher erschienenen Drucke der Berliner Graphikpresse. Format der mit grünem Ingres-Bütten bezogenen Halbleinen-Mappe mit Titelschild (Lithographie): 500×400. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. II.
WV Scharnhorst 662-672.
Abbildung, Blatt 7, Kaspar Hauser.
verkauft
 196 196 Grafik 80
Klubgalerie Leipzig
Grafik 80
Klubgalerie Leipzig
Jahresmappe mit 8 Graphiken von:
1. Hanspeter Bethke, Die Hüter des Hauses, Radierung, Aquatinta, 1980, 225×440, sign., dat., num.(XII), betitelt.
2. Robert Rehfeldt, Einsamkeit mit bedrohlicher Wolke, Radierung, Aquatinta, 1980, 319×240, sign., dat., num.(XII/XX), betitelt.
3. Walter Herzog, Aufstieg, Radierung in Sepia, 1979, 174×174, sign., dat., num.(XII/XX), betitelt, WV Herzog/Sperling 155.
4. Dieter Weidenbach, Die Erscheinung, 1980, 323×244, sign., dat., num.(12/70), betitelt.
5. Wolfram Hänsch, Treppenhaus, 1980, 207×160, sign., dat., num.(XII/XX), betitelt.
6. Andreas Dress, Kleiner Festtag, Radierung, 1980, 247×276, sign., dat., num.(XII/XX), betitelt.
7. Rainer Schade, o. T., Lithographie, 1980, 225×280, sign., dat.,. num.(XII/XX).
8. Hans Ticha, Trio, Farbalgrafie, 1980, 213×156, sign., dat., num.(XII/XX), betitelt.
WV Lübbert/Ticha F 27.
Beigelegtes gefaltetes Textblatt mit dem Titel sowie dem Verzeichnis der Graphiken und einem Text von Diether Schmidt. Impressum, Auflage insgesamt 70 Exemplare. Format der grauen Ganzleinen-Mappe: 495×352, das vorliegende Exemplar trägt die Nr. XII.
Abbildung, Blatt 8, Trio.
300.-
 197 197 Hirsch, Karl-Georg
GIX, Gacks, ZU-fall etc.
Hirsch, Karl-Georg
GIX, Gacks, ZU-fall etc.
10 Linolschnitte und eine Zeichnung von Karl-Georg Hirsch: GIX, Abnehmendt, Abnehmend, Gacks, Gaffer, ZU-fall, Hinz, lebens-TANZ, Signale, KUNZ.
Mit einem Gedicht von Adel Karasholi, 1984.
Alle zehn Linolschnitte sign., dat.(2010), num.(8/15), betitelt. Blattmaße: 345×245.
Die beigelegte Federzeichnung ist sign., dat.(2010), 170×140, unter Passepartout montiert. Beigelegtes handschriftliches Impressum. Eigenverlag. Schwarze Kassette mit Titelschild sign., dat.
Abbildung der Zeichnung.
400.-
 198 198 Mappe 71, Mensch und Landschaft Mappe 71, Mensch und Landschaft
Jahresmappe 1971 des Freundeskreises für Bildende Kunst im Kulturbund der DDR, Magdeburg. Mit 6 Graphiken von:
1.     Helmut Brade: Blick auf Halle, Lithographie, 1971.
2.    Manfred Gabriel: Am Strand, Lithographie, 1971.
3.     Dieter Goltzsche: Frauen am Strand, 1971, WV Scharnhorst 205.
4.     Hans Theo Richter: Mutter und Kind, Lithographie, 1964, WV W. Schmidt 570 (hier bez.: Stehendes Mädchen, seine Puppe an sich haltend), postumer Druck, Nachlaßstempel und signiert von Hildegard Richter.
5.     Wilhelm Rudolph: Liegender Akt, Holzschnitt nach 1945.
6.     Christine Wahl: Kinder an der Elbe, Lithographie, 1971.
Titelholzschnitt von Dietrich Fröhner (1939 – 1983) „Am Asowschen Meer“. Beigelegtes Titelblatt mit einem Text von Renate Hagedorn, Verzeichnis der Graphiken mit Kurzbiographie der Künstler und Impressum.
Alle Arbeiten sign., zum Teil dat. und num. sowie betitelt. Format der braunen Mappe aus Karton mit Kunstlederrücken: 610×435. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 47 von insgesamt 75 Exemplaren.
Abbildung, Blatt 5, Rudolph.
verkauft
 199 199 Mörstedt, Alfred T.
Mitgeschöpfe
Mörstedt, Alfred T.
Mitgeschöpfe
8 Lithographien um das Getier
Professor Dr. Herbert Kunze gewidmet
Mappe mit sieben Lithographien und einer Farblithographie. Alle Arbeiten mon., dat., num. (24/40), betitelt, beigelegtes Titelblatt mit Impressum, Eigenedition des Künstlers.
Inhalt:
1. Fauna im Gestein, 1974, 237×322.
2. Die Eulen von Athen, 1973, 195×285.
3. Kleiner Flugdrache, 1974, 202×195.
4. Kerbtierkönigin, 1974, 350×247.
5. Missmutiger Nix, 1974, 215×313.
6. Zwei Waldfalter, 1974, 205×315.
7. Mein Hausgenoss, 1973, 302×206.
8. Büste eines Tierfreundes, 1974, 340×217.
Einmalige Auflage von 50 Exemplaren auf Kupferdruckpapier. Die Nummern I – X sind Vozugsausgaben und mit einer farbigen Handzeichnung versehen. Format der grauen Ganz-Leinen-Mappe: 501×382.
Die vorliegende Mappe trägt die Nummer 24.
Abbildung: Blatt 3, Kleiner Flugdrache.
600.-
 200 200 Mohr, Arno
zu Bertolt Brecht: Die Kleinbürgerhochzeit (Berliner Bilder 13)
Mohr, Arno
zu Bertolt Brecht: Die Kleinbürgerhochzeit (Berliner Bilder 13)
Mappe mit fünf Holzschnitten, 1990, 118×85 und ca. 80×120, alle Arbeiten sign., dat., Blatt 4 etwas am Rand fleckig, sonst tadellos.
Abbildung Bl. 3.
240.-
 201 201 Reichert, Josua
Schriftfest in Sofia
Reichert, Josua
Schriftfest in Sofia
Mappe mit 14 Farbdrucken (Hochdrucke von Kunststoffplatten) von Josua Reichert und drei Blättern mit dem glagolithischen und dem kyrillischen Alphabet sowie dem Alphabet von Boris Angelutschev aus dem Schriftenbuch von Vasil Jontschev. Text von Fritz Mierau.
Graphikedition XXIV, Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1986, Format der Mappe: 620×500. Im Impressum signiert. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 36 von 40 Exemplaren der Teilauflage für den Reclam-Verlag. Prachtvolle Drucke  in sehr guter Erhaltung.
 des kyrillischen Buchstaben „Sche“.
450.-
 202 202 Mappe „Sport- und Erholungszentrum Berlin”
Mappe „Sport- und Erholungszentrum Berlin”
zur Übergabe am 20. März 1981 an die Bevölkerung der DDR
Edition mit fünf Grafiken von:
1.     Friedrich Wilhelm Fretwurst, Eislauf, Farbradierung, 1981, 180×2425, sign., dat., num.(V/V).
2.     Harry Lüttger, Außenansicht, Farbsiebdruck, 1981, 210×297, sign., dat., bez. Belegexemplar.
3.     Harald Metzkes, Im Schwimmbad, Radierung, Aquatinta, 153×245, sign., dat. num.(V).
4.     Karin Sakrowski, Solarium, Farbholzschnitt, 328×260, sign., dat., num.(V/V), betitelt.
5.     Hans Ticha, OHNE TITEL, Farblithographie, 1981, 210×271, sign., dat., num.(V/VI). Nicht im WV Lübbert/Ticha, jedoch vom Künstler autorisiert.
Beigelegtes Titelblatt, in graue Ganzleinen-Mappe mit Titelprägung eingelegt. Format der Mappe:  435×320. Beleg-Exemplar Nr. V.
Abbildung, Blatt 5.
verkauft
 203 203 Thüringen 79 – Stellungnahmen zu einer Landschaft
Thüringen 79 – Stellungnahmen zu einer Landschaft
Mappe mit 13 Graphiken, herausgegeben von den Museen der Stadt Gotha, Schloßmuseum, Kupferstichkabinett, 1980, beigelegtes Titelblatt mit Impressum. Format der Original- Leinenmappe: 365 x 500, Blattgröße: 350×490.
Inhalt:
1.     Gerhard Altenbourg, Braune Berglandschaft: Atem und Schweigen und die Fühler des blauen Dämmerns. Farbholzschnitt, 1980, (hier 1979), 297×410, sign., dat., num.(38/60), betitelt, mon., Blindprägung Altenbourg. WV Janda H 236 B.
2.     Klaus Dennhardt, Thüringer Berge, Farbschablonendruck, 1979, 350×492, sign., dat., num.(38/60).
3.     Ulrich Lindner, Molsdorf, Fotografik, 1979, 381×272, sign., auf schwarzem Untersatzkarton montiert.
4.     Horst Jährling, Thüringen, Holzschnitt, 1978, 400×170, sign., num.(38/60).
5.     Alfred T. Mörstedt, Wipfelgesicht,  kolorierte Lithographie, 1976, 212×267, mon., dat., num.(38/65).
6.     Otto Knöpfer, Gotha, Schloß Friedenstein, Kaltnadelradierung, 1980, (hier 1979), 187×288, sign., dat., num.(38/60), betitelt.
7.     Werner Schubert-Deister, Gefährdete Bäume, Holzschnitt mit unterlegter Tonplatte, 1979, 260×371, sign., dat., num.(38/60).
8.     Philip Oeser, Verfallene Grabsteine in Oberweimaer, Materialdruck, 1979, 200×437, sign., dat., num.(60/38) betitelt.
9.     Otto Paetz, Bei Weimar, Kaltnadelradierung, 1979, 152×195, sign., dat., num.(38/60), betitelt.
10.     Robert Rehfeldt, Thüringen landschaftlich, Farbradierung, 1978, 327×246, sign., dat., num.(38/60), betitelt, bez. E.A.
11.     Kurt W. Streubel, Dialog 79, Farbschablonendruck, 1979, 265×413, sign., num.(60/38), betitelt.
12.     Dieter Tucholke, Geräderte Landschaft (hier: Gerädertes Thüringen), Offsetlithographie, 1979, 280×390, sign., dat., num. (60/38), betitelt.
13.     Andreas Mußmann, Fenster (hier: Einschnitt), Fotographie, 1979, 415×265, auf Untersatzkarton montiert, sign., dat., betitelt.
Abbildung: Blatt 1. Gerhard Altenbourg.
verkauft

<< Seite 6 | Seite 8 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14