Katalog Seite 11

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14

Katalog Seite 11

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 290 290 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Pferd
Holzskulptur, bemalt, Ende der 1960er Jahre, Höhe: Höhe: 245, Breite: 800, Tiefe: 300, im Übergang vom Rumpf zum Hals Altersriß, sonst guter Zustand.
300.-
 291 291 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Birnenernte
Zeichnung, farbige Kreide, Farbstifte, 1967, 420×593, sign., dat., kleine handschriftliche Zueignung.
450.-
 292 292 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Frau Holle
Holzschnitt auf dünnem Japan, 1967, 380×283, Blattgröße: 597×408, sign., dat., betitelt.
130.-
 293 293 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Frau Holle
Farbholzschnitt, 1968, 385×280, Blattgröße: 634×460, sign., dat., betitelt.
150.-
 294 294 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Schneewittchen
Holzschnitt auf dünnem Japan, 1968, 265×190, Blattgröße: 600×412, sign., dat., betitelt.
130.-
 295 295 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Das Fliedermütterchen (Andersen-Märchen)
Holzschnitt, 1968, 330×275, Blattgröße: 490×430, sign., dat., betitelt.
130.-
 296 296 Sell, Lothar
(Treuenbrietzen 1939 – 2009 Meißen)
Die Bremer Stadtmusikanten
Holzschnitt, 1968, 300×403, Blattgröße: 410×600, sign., dat., betitelt.
130.-
 297 297 Simmel, Paul
(Spandau 1887 – 1933 Berlin)
Zeichner, Maler und Karikaturist, 1909 Studium an der Berliner Kunstakademie, Fortsetzung in München und Paris. Danach Karikaturist bei der Berliner Zeitung, Verlag Ullstein, Berlin, arbeitete u. a. auch für die Berliner Morgenpost, nach schwerer Krankheit Suizid 1933. Seine Popularität erreichte zu Lebzeiten die von Heinrich Zille.

Im Kabriolett
Zeichnung, Feder, Tusche, Aquarellfarben, 1927, 180×276, verso von fremder Hand bez. Paul Simmel, Wochenmarkt Nr. 46, 1927 und Aufkleber: Verlag Ullstein, Simmel 768 e.

100.-
 298 298 Simmel, Paul
(Spandau 1887 – 1933 Berlin)
Die Moden vom Tage
Zeichnung, Feder, Tusche, Aquarellfarben, 1928, 235×289, verso von fremder Hand bez. Paul Simmel und betitelt sowie Aufkleber Verlag Ullstein, Simmel, 829; aus Berliner Illustrierte Nr. 45, 1928.
100.-
 299 299 Simmel, Paul
(Spandau 1887 – 1933 Berlin)
Dampfer mit vier Eckbildern
Zeichnung Feder, Tusche, Aquarellfarben, um 1928, 420×336, sign., etwas gebrauchsspurig, trotzdem gutes Exemplar, rechts zwei unbedeutende Einrisse im Karton.
100.-
 300 300 Sitte, Willi
(Kratzau/Nordböhmen 1921 – 2013 Halle/Saale)
zu Ars Amatoria, Die Liebeskunst von Publius Ovidius Naso. S. 39
Farblithographie, 1970, 595×430, unsign., unter Passepartout lose montiert, verso roter Sammlerstempel.
180.-
 301 301 Sitte, Willi
(Kratzau/Nordböhmen 1921 – 2013 Halle/Saale)
Einheit macht stark
Zinkographie, 1977, 950×750, sign., dat., num.(25/1), etwas unfrisch von der Aufbewahrung in einer Rolle.
WV Raum/Sitte D 77/3.
300.-
 302 302 Sitte, Willi
(Kratzau/Nordböhmen 1921 – 2013 Halle/Saale)
Sich entkleidendes Paar
Farblithographie auf weißem Bütten, 2009, 475×295, sign., dat., num. (73/100a), rechts unten Trockenstempel der Druckwerkstatt stein-werk, verso roter Sammlerstempel.
vgl. WV C. Raum/J. Sitte D 78/1
280.-
 303 303 Stelzmann, Volker
(geb. 1940 Dresden, lebte von 1948 bis 1989 in Leipzig, seither in Berlin, einer der Hauptvertreter der Leipziger Schule)
Majakowski
Radierung, Aquatinta, 1977, 228×182, Blattgröße: 478×337, sign., dat., num.(17/50), betitelt.
WVBehrends/Musinowski 83.
150.-
 304 304 Strawalde (i. e. Jürgen Böttcher)
(geb. 1931 Frankenberg, lebt in Berlin)
Ohne Titel (Szenisches Blatt)
Farblithographie, o. J., vermutlich um 2000, 515×690, sign., num.(19/40).
250.-
 305 305 Strawalde (i. e. Jürgen Böttcher)
(geb. 1931 Frankenberg, lebt in Berlin)
Ohne Titel (Le opere esposte)
Farboffset, o. J., 545×485, Blattgröße: 840×610, sign., i. d. Platte sign. und beschriftet.
180.-
 306 306 Strempel, Horst
(Beuthen/Oberschlesien 1904 – 1975 Berlin)
Die Spieler
Ölfarben auf Leinwand, diese auf starker Pappe kaschiert (Malpappe), 1959,
740 x 1000, sign. (zweimal linksseitig), Das Bild entstand nach der Flucht des Künstlers aus der DDR nach Westberlin. Die einfache Thematik der Malerei, läßt in seiner Dichte der Gestaltung an die Bildwerke von Carl Hofer denken, mit dem er schon Ende der 1940er Jahre eng zusammenarbeitete.
WV Saure (hier die die Höhe abweichend: 800) 494.
4000.-
 307 307 Strempel, Horst
(Beuthen/Oberschlesien 1904 – 1975 Berlin)
Stilleben mit grünem Tuch
Ölfarben auf Leinwand, 1966, 440×650, sign., dat., verso auf dem Rahmen Stempel mit der ehemaligen Adresse des Künstlers.
WV Saure 605.
2300.-
 308 308 Strempel, Horst
(Beuthen/Oberschlesien 1904 – 1975 Berlin)
Zwei Mädchen (vor dem Spiegel)
Tempera auf Papier auf Hartfaser aufgezogen, 1957, 560×780, sign.
WV Saure 945 (hier: 550×540) 945.
3000.-
 309 309 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee bei Herbert Behrens-Hangeler und Kurt Robbel. Freischaffend seit 1963.

Berg Getsemane (Schreibweise der Künstlerin)
Ölfarben auf Hartfaser, 18. 12. 1968, 250×330, verso mon., dat, betitelt, im Rahmen der Künstlerin.

550.-
 310 310 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Der Berg Sun
Ölfarben auf Leinwand, 1969, 803×700, mon., verso mon., dat., betitelt, im Rahmen der Künstlerin.
2300.-
 311 311 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Ohne Titel
Ölfarben auf Hartfaser, 1969, 300×230, verso mon., dat., betitelt, im Rahmen der Künstlerin.
450.-
 312 312 Stürmer-Alex, Erika
(geb. 1938 Wriezen, lebt in Lietzen bei Seelow)
Gleichförmig
Silikon und Farbpigmente auf Hartfaser, 460×525, verso sign., dat., betitelt, Adresse der Künstlerin.
WV Muschter M 309.
800.-
 313 313 Süß, Klaus
(geb. 1951 Crottendorf/Erzgebirge, lebt in Chemnitz)
Warten
Farbholzschnitt, 2001, 238×167, sign., dat., num.(1/30), betitelt, verso roter Sammlerstempel.
120.-
 314 314 Tessmer, Heinrich
(Rottluff bei Chemnitz 1943 – 2012 Berlin)
Studium von 1964 -1969 an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee bei Kurt Robbel, Walter Womacka und Arno Mohr, 1970 Meisterschüler bei W. Womacka an der Akademie der Künste der DDR, 1984 Professur an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, seit 1990 freischaffend.

Stilleben mit Glas
Ölfarben auf Leinwand, 2010, 900×700, sign., dat., im Rahmen des Künstlers.

2700.-
 315 315 Tessmer, Heinrich
(Rottluff bei Chemnitz 1943 – 2012 Berlin)
Amazone
Ölfarben auf Leinwand, 2011, 700×500, sign., dat., verso sign., dat., betitelt, im Rahmen des Künstlers.
1700.-
 316 316 Tessmer, Heinrich
(Rottluff bei Chemnitz 1943 – 2012 Berlin)
Harlekin
Farblithographie, 1978, 407×363, Blattgröße: 570×498, sign., dat., num.(2/30).
120.-
  317 317 Tetzner, Heinz
(Gersdorf 1920 – 2007 Gersdorf)
Am Strand
Farblithographie, 1981, 285×426, sign., dat., num.(25/2), betitelt.
130.-

<< Seite 10 | Seite 12 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14