Katalog Seite 13

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14

Katalog Seite 13

 

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 347 347 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Certosa di Firenze
Holzschnitt auf dünnem Japan, 1935, 394×475, sign., betitelt, bez.: Handdruck (vom Künstler selbst mit dem Falzbein abgerieben), auf Untersatzkarton lose montiert. Einer der seltenen etwa 40 Zustandsdrucke des Künstlers!
WV Karnahl 82.
280.-
 348 348 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Fischerboote (an der Ostsee)
Holzschnitt auf dünnem Japan, 1934, 385×487, sign., dat., bez.: Probedruck (vom Künstler selbst mit dem Falzbein abgerieben). Verso o. l. Klebestelle von Montierung, vorn nicht sichtbar.
WV Karnahl 193.
250.-
 349 349 Tucholski, Herbert
(Konitz/Westpreußen 1896 – 1984 Berlin)
Am Seddinsee
(auch: Am Gosener Graben)
Radierung, Aquatinta, 1954, 279×369, sign., dat., betitelt, bez.: Probedruck, wenige Abzüge.
WV Karnahl 244.
280.-
 350 350 Tübke, Werner
(Schönebeck/Elbe 1929 – 2004 Leipzig)
Triumphwagen des Kaisers Maximilian (nach Dürer)
Lithographie, Kreide auf Hahnemühle-Bütten, 1982, 286×380, Blattgröße: 397×532, sign., betitelt, bez.: e. a.
WV B. Tübke 124.
480.-
 351 351 Tübke, Werner
(Schönebeck/Elbe 1929 – 2004 Leipzig)
Mord während des Karnevals
Lithographie, Kreide, 1987, 262×365, Blattgröße: 395×530, sign., num.(16/55), auf dem Stein spiegelschriftlich sign., dat.
WV B. Tübke 163.
450.-
 352 352 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
16.09.2020 Festakt zur Einweihung der Fenster für die Johanniskirche in Magdeburg (14 gotische Fenster, bemalt), 20.11.2020 Kunstpreis der „Stiftung zu Ehren von Karl Schmidt-Rottluff Chemnitz“.

Landschaft mit Pappel
Zeichnung, farbige Pastellkreiden, 1989, 300×422, sign., dat., auf Untersatzkarton lose montiert, dort verso betitelt. Mit Pastellkreiden hat der Künstler nicht sehr häufig gearbeitet, daher selten.

900.-
 353 353 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Blick über die Gärten nach Dresden
Lithographie auf Japan, 1969/70, 310×452, sign., dat., num.(1/3), bez.: Vorzugsdruck, Widmung, verso von fremder Hand betitelt. Sehr selten!
200.-
 354 354 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Niederprignitz
Lithographie, Frühjahr 1970, 360×494, Blattgröße: 500×640, dat., betitelt.
Seltenes Einzelblatt. Provenienz: Sammlung Lothar Lang.
180.-
 355 355 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Heuberg bei Coswig
Lithographie, 1971, 340×495, sign., dat., betitelt.
180.-
 356 356 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Landschaftsformation III
Lithographie auf Aluminium, 1978, 439×735, Blattgröße: 577×585, sign., dat., betitelt, bez.: auf Aluminium und Probeabzug.
160.-
 357 357 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Herbststrauß
Lithographie, 1979, 420×552, sign., dat., betitelt, bez.: Vorzugsdruck.
230.-
 358 358 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Ohne Titel (Landschaftliches)
Lithographie, 1979, 235×345, sign., dat., num.(13/200). Verzeichnis der Graphik-Editionen des SKH 1975-1983, Nr. 147.
90.-
 359 359 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Bildnisstudie
Lithographie, 1989, 720×510, sign., dat., num.(1-30), betitelt, in der Mitte rechts minimaler hinterlegter Einriss, sonst tadellos.
180.-
 360 360 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Bäume am Wasser
Radierung auf Hahnemühle-Bütten mit dem vollen Wasserzeichen, 1985, 425×570, Blattgröße: 560×780, sign., dat., betitelt, bez.: E.A., Expressive großformatige Radierung!
200.-
 361 361 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Paar (nach K)
Siebdruck in zwei Farben, 1989, 620×720, Blattgröße: 700×800, sign., dat., num.(70/80), betitelt.
230.-
 362 362 Uhlig, Max
(geb. 1937 Dresden, lebt in Dresden)
Bildnisstudie Männerkopf R. M.
Farb-Serigraphie in 12 Farben auf Hahnmühle-Bütten, 1991, 673×630, Blattgröße: 900×700, sign., dat., num.(11/100), betitelt. Edition der Galerie Döbele, Stuttgart.
300.-
 363 363 Ury, Lesser
(Birnbaum/Posen 1861 – 1931 Berlin)
Im Kaffee II
Lithographie auf Maschinenbütten, 1919, 270×145, Blattgröße: 312×182, sign., num.(30/30). Aus der Auflage des Verlages Fritz Gurlitt, Berlin. Provenienz: Villa Grisebach Auktionen, 1996, Auktion-Nr. 49, Los 176. Unter Passepartout lose montiert, dort hinweisender Aufkleber. Die Lithographie von alter Montierung etwas lichtrandig.
WV Rosenbach 82.
600.-
 364 364 Ury, Lesser
(Birnbaum/Posen 1861 – 1931 Berlin)
Spaziergänger im Regen mit Pferdedroschke
Radierung auf festem Velin, 1919, 208×145, Blattgröße:308×262, sign., bez.: Probedruck, Blatt aus der Werkgruppe Berliner Straßenszenen. Provenienz: Villa Grisebach Auktionen, 1996, Auktion Nr. 49, Los-Nr. 156. Unter Passepartout lose montiert, dort hinweisender Aufkleber. Die Radierung von alter Montierung etwas lichtrandig.
WV Rosenbach 56.
700.-
 365 365 Vent, Hans
(Weimar 1934 – 2018 Berlin)
Strandbild Begegnung
Ölfarben auf Leinwand, 1970, 500×600, sign., dat., im Rahmen des Künstlers. Gediegene frühe Malerei in feiner erdiger Farbigkeit. Provenienz: 3. Versteigerung der Galerie der Berliner Graphikpresse, Nov. 1993, Los-Nr. 503.
1800.-
 366 366 Vent, Hans
(Weimar 1934 – 2018 Berlin)
Hommage á ONH (Otto Niemeyer-Holstein)
Radierung, Kaltnadel, 1977, 325×320, Blattgröße: 535×390, sign., dat., bez.: E. A.
WV Röske 101.
130.-
 367 367 Wagner Veronika
(geb. 1949 Seebach/Thüringen, lebt in Berlin)
Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee, seit 1976 freischaffend.

Mädchen mit Katze
Ölfarben auf Papier, auf Hartfaser kaschiert, 1980, 418×583, mon., dat., im Rahmen der Künstlerin.

500.-
 368 368 Wagner Veronika
(geb. 1949 Seebach/Thüringen, lebt in Berlin)
Stilleben mit Flasche und Äpfeln
Ölfarben auf Hartfaser, 1985, 220×240, mon., dat., im Rahmen der Künstlerin.
400.-
 369 369 Wagner Veronika
(geb. 1949 Seebach/Thüringen, lebt in Berlin)
Unkontrollierte Begegnung
Mischtechnik auf Packpapier, 1989, 800×1000, mon., dat., verso auf dem Karton betitelt sowie Adresse der Künstlerin.
350.-
 370 370
370-1
Warhol, Andy
(Pittsburgh 1928 – 1987 New York)
Two dollar bill 1976
2-Dollar-Note Nr. B 36592528A, 66×156, Erstausgabe der Neuauflage von 1976 mit 13 ct Briefmarke und Poststempel. Vom Künstler mit Filzstift signiert und verso mit Atelierstempel „Andy Warhol“, im Plexiglas-Klemm-Rahmen. Mit Zertifikat der Galerie 32, Nizza.
1976 wurden zur 200-jährigen Feier Amerikas Banknoten ausgegeben, Erstausgaben wurden von allen amerikanischen Postämtern zusammen mit einer 13 ct Briefmarke mit dem Geburtstag von Thomas Jefferson, 3. Präsident und Verfasser der Unabhängigkeitserklärung, abgestempelt.
Die Höhe der Auflage, die von Warhol signiert wurde, ist nicht bekannt.
700.-
 371 371
371-1
Warhol, Andy
(Pittsburgh 1928 – 1987 New York)
Two dollar bill 1976
2-Dollar-Note Nr. B 36592531A , 66×156, Erstausgabe der Neuauflage von 1976 mit 13 ct Briefmarke und Poststempel. Vom Künstler mit Filzstift signiert und verso mit Atelierstempel „Andy Warhol“, im Plexiglas-Klemm-Rahmen. Mit Zertifikat der Galerie 32, Nizza.
1976 wurden zur 200-jährigen Feier Amerikas Banknoten ausgegeben, Erstausgaben wurden von allen amerikanischen Postämtern zusammen mit einer 13 ct Briefmarke mit dem Geburtstag von Thomas Jefferson, 3. Präsident und Verfasser der Unabhängigkeitserklärung, abgestempelt.
Die Höhe der Auflage, die von Warhol signiert wurde, ist nicht bekannt.
700.-
 372 372 Wauer, William
(Oberwiesenthal 1866 – 1962 Berlin)
1884 Studium an der Kunstakademie in Dresden, danach in Berlin und München, ab 1888 längere Aufenthalte in San Francisco, New York, Wien und Rom. 1900 Hinwendung zum Theater, 1911 erfolgreiche Inszenierung von Herwarth Waldens Pantomine „Der Sturm”. Seit 1912 Mitglied der Künstlergruppe „Der Sturm”. Intensive Tätigkeit als Film- und Theaterregisseur, Maler und Bildhauer. Seine Werke sind von einem spannungsreichen, mystischen Bewegungsrhythmus und einem expressiven, konstruktiven Duktus bestimmt. 1924 gründete er die Internationale Vereinigung der Expressionisten, Kubisten, Futuristen und Konstruktivisten. Durch die Nationalsozialisten wurden seine Kunstwerke als entartet diffamiert.

Tücken
Ölfarben auf Hartfaser, o. J., vermutlich um 1960, 600×400, verso Nachlaßstempel, betitelt.

1800.-
 373 373 Wauer, William
(Oberwiesenthal 1866 – 1962 Berlin)
Männliches Halbporträt
Ölfarben auf Hartfaserplatte, 1961, 400×300, sign., dat., verso Nachlaßstempel und älterer handschriftlicher Aufkleber.
2300.-
 374 374 Weidenhaus, Elfriede
(Berlin 1931, lebt in Erkenbrechtsweiler bei Stuttgart)
Im Frauenbad
Lithographie, 1952, 395×285, sign., dat., num.(5/20).
90.-
 375 375 Weidenhaus, Elfriede
(Berlin 1931, lebt in Erkenbrechtsweiler bei Stuttgart)
Mythologische Szene
Radierung, 1952, 200×197, Blattgröße: 505×360, sign., dat., num.(3/5).
90.-

<< Seite 12 |Seite 14 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14