Katalog Seite 7

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14

Katalog Seite 7

 

 

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 175 175 Lepke, Gerda
(geb. 1939, lebt in Dresden)
Himmel
Zeichnung, Feder, Pinsel, Tusche, Aquarellfarben auf dünnem Japan, 1994, 645×845, sign., dat., betitelt
800.-
 176 176 Lepke, Gerda
(geb. 1939, lebt in Dresden)
Baum
Aquarellfarben auf dünnem Japan, 13. 3. 1998, 925×483, sign., dat.
750.-
 177 177 Lepke, Gerda
(geb. 1939, lebt in Dresden)
Hohes Gestrüpp
Zeichnung, Feder, Pinsel, Tusche, Aquarellfarben auf dünnem Japan, 1998, 925×480, sign., dat.
750.-
 178 178 Lepke, Gerda
(geb. 1939, lebt in Dresden)
E. Haupt, flötend
Radierung, 1987, 143×255, Blattgröße: 157×395, sign., dat., num. (II 9/24), betitelt, verso bez. Kaltnadel und Selbstdruck, Charakterstudie, Stempel der Plauener Graphikgemeinschaft.
verkauft
 179 179 Libuda, Walter
(Zechau-Leesen 1950- 2021 Berlin)
Der Thron
Farblithographie von 3 Steinen in 3 Farben (schwarz, rot, grün), 1986, 393×605, sign., dat., num. (105/140).
200.-
 180 180 Liebmann, Werner
(geb. 1951 Königsthal/Thür., lebt in Berlin und Dresden,
Meisterschüler bei Bernhard Heisig 1983-1986)
Ohne Titel
Lithographie, 1991, 453×350, sign., dat., num. (2/300).
70.-
 181 181 Lindemann, Rolf
(Magdeburg 1933 – 2017 Berlin)
Studium an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst Berlin-Weißensee bei Kurt Robbel, Bert Heller, Oskar Nerlinger, Gabriele Mucchi und Arno Mohr. Danach freischaffend.

Menschen
Farblithographie, 1981, 440×510, sign., dat., num. (XI/XIII), Blindstempel des SKH, Verzeichnis der Grafik-Editionen des SKH, 1975-1983, Nr. 245 (Abb., S. 53).

120.-
182 182 Lingner, Max
(Leipzig 1888 – 1959 Berlin)
Liebespaar
Aquarell- und Deckfarben auf Zeichenkarton, o. J., vermutlich 1940er Jahre, 226×292, verso Nachlaßstempel.
verkauft
183 183
Lührig, Georg
(Göttingen 1868 – 1957 Göttingen, Professor an der Kunstakademie in Dresden)
Bachlauf
Farbholzschnitt (Xylographie), 1898, 373×486, mon., dat., a. d. Stein mon., dat., sehr guter Zustand.
verkauft
 184 184 Magnus, Klaus
(geb. 1936 Gumbinnen/Ostpreußen, lebt in Tann bei Fulda,
vorher in Berlin und Wölfershausen)
Abrißhaus in Halle
Radierung, Aquatinta, 1977, 242×190, Blattgröße: 497×371, sign., dat., num. (37/150). Verzeichnis der Grafik-Editionen des SKH 1975-1983, Nr. 47.
80.-
 185 185 Magnus, Klaus
(geb. 1936 Gumbinnen/Ostpreußen, lebt in Tann bei Fulda,
vorher in Berlin und Wölfershausen)
Ohne Titel (Stilleben)
Radierung, Aquatinta, 1981, 155×318, Blattgröße: 373×478, sign., dat., betitelt.
80.-
 186 186 Makolies, Peter
(geb. 1936 Königsberg/Ostpreußen, lebt in Dresden)
Steinbildhauer, enge Freundschaft mit Peter Graf und Peter Herrmann.

Formen, aufsteigend
Monotypie, Spritztechnik, in der Form ausgeschnitten, o. J, 667×430, verso bez. Peter Makolies und betitelt.

300.-
Künstlerbücher
 187 187 KUNST-BUCH, BUCH-KUNST KUNST-BUCH, BUCH-KUNST
Vorzugskatalog
Eine Ausstellung des Reclam-Verlages Leipzig
(mit dem Verzeichnis aller Grafik-Editionen von I – XXXIII und den 10 Drucken der Dürer-Presse), reich illustriert und wichtiges Nachschlagewerk mit einer zusätzlich eingelegten Radierung von Hans Scheib, „Schreibender“. Katalog der Ausstellungen im Landeshaus Kiel vom 23.1.-13.2. und in der Landesvertretung Schleswig-Holstein, Bonn vom 21.2.-8.3.1991.
Abbildung: Radierung H. Scheib.
verkauft
 188 188

 

Metzkes, Harald
Polpossen
Metzkes, Harald
Polpossen
5. Graphikbuch aus der Werkstatt der Berliner Graphikpresse, 1996, mit beigebundenen 11 Farbholzschnitten und einer Holzschnittvignette von Harald Metzkes zu Texten von Peter Bock. Herausgeber: Peter Röske und Ekkehard Hellwich,
Format des Künstlerbuches: 410×300. Alle Holzschnitte vom Künstler sign., zusätzlich von beiden Künstlern im Impressum. Exemplar 52.
Abbildung des Farbholzschnittes auf dem Vorsatztitel.
verkauft
 189 189 Mohr, Arno
Klemke, Werner
Paß auf! Hier kommt Grosz
Mohr, Arno
Klemke, Werner
Paß auf! Hier kommt Grosz
Bilder, Rhythmen und Gesänge 1915 – 1918. Texte von Else Lasker-Schüler, Wieland Herzfelde und Theodor Däubler. Zum 85. Geburtstag von Wieland Herzfelde.
Mit 28 reproduzierten ein- und 5 mehrfarbigen Zeichnungen von George Grosz. Vorzugsausgabe mit faksimilierten Gratulationen vieler Künstler, verschiedenen Fotos sowie Briefen und Postkarten.
Ein Holzstich von Werner Klemke, Exlibris für Wieland Herzfelde, 1981, 85×85, sign., dat., ist beigelegt.
Die Radierung von Arno Mohr zeigt Wieland Herzfelde als Halbporträt, 1981, 138×95, sign.
Das Künstlerbuch erschien in einer Auflage von 250 Exemplaren im Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1981. Schwarzes Leinen mit goldener Titelprägung, Beilagen in beigefügter gleich ausgestatteter Leinenmappe, bezogener Halbleinen-Pappschuber. Das vorliegende Buchexemplar trägt die Nr. XXV.
Abbildung: Halbporträt Wieland Herzfelde
verkauft
 190 190 Naumann, Hermann
Rimbaud, Arthur – Gedichte
Naumann, Hermann
Rimbaud, Arthur – Gedichte
Einmalige bibliophile Ausgabe mit 18 Originalgraphiken, davon 10 Radierungen und 8 Punzenstichen. Auflage insgesamt 1.000 Ex., signiert. Herausgeber: Karlheinz Barck. Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig 1976, die Exemplare Nr. 51-125 im Claassen Verlag Düsseldorf als Lizenzausgabe. Texte in französisch und deutsch. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 158. Pappschuber, etwas gebrauchsspurig.
Das Buch sehr gut erhalten.
Abbildung, Ophelia
verkauft
 191 191
Naumann, Hermann
Hamsun, Knut – PAN
Naumann, Hermann
Hamsun, Knut – PAN
Künstlerbuch mit 10 reproduzierten Radierungen von Hermann Naumann sowie einer in Braun gedruckten Original-Radierung des Künstlers, ohne Titel, 170×135, sign., num. (56/200). Verlag Philipp Reclam jun. Leipzig, 1979. Gesamtauflage: 225 Exemplare, davon 25 römisch numerierte Künstlerexemplare. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 56. Grüner Ganzleinen-Einband, Schutzumschlag. Pappschuber.
verkauft
 192 192 Quevedo, Nuria
„Bleikugeln in der Hand“
Quevedo, Nuria
„Bleikugeln in der Hand“
Sechstes Graphikbuch der Berliner Graphikpresse, 1997.
Herausgeber: Peter Röske und Ekkehard Hellwich.
Texte aus den Jahren 1985 – 1997 und 5 Radierungen von Nuria Quevedo.
Vorzugsausgabe mit zusätzlich fünf beigelegten Radierungen. Das Buch enthält diese Radierungen noch einmal eingebunden. Das Künstlerbuch und die weiteren 5 Radierungen der Vorzugsausgabe sind in eine moosgrüne Kassette eingelegt, die auf dem Außentitel mit schwarz geprägter Schrift versehen ist. Format des Buches: 416×306. Alle Radierungen, sowohl die beigelegten als auch die eingebundenen (insgesamt 10 Radierungen), sind sign. und dat. Das vorliegende Vorzugsexemplar trägt die Nummer XXVII von insgesamt XXX Vorzugs- und Luxusexemplaren.
Abbildung der ersten Radierung.
verkauft
Graphik-Mappen
 193 193
193-1
Batz, Eugen
Radierungen 1946
Batz, Eugen
Radierungen 1946
Die Mappe entstand im Eigenverlag und wurde von A. W. Schulgen, Kaiserwerth, im Sommer 1960 in 20 Exemplaren gedruckt. Alle Radierungen wurden von Eugen Batz, Neviges, handsigniert.
Inhalt:
1. Gegenüber, Warmnadel, 120×155.
2. Landschaft am Meer, Warmnadel, 120×155.
3. Vor Felsen, Warmnadel, 120×155.
4. Weiße Felder, Warmnadel, 138×254.
5. Dorf, Warm- und Kaltnadel, 125×143.
6. Auf Grau, Warmnadel, 160×254.
7. Steinbruch, Warm- und Kaltnadel, 108×145.
8. Reisfelder, Aquatinta, Warm- und Kaltnadel, 120×152.
9. Baumlandschaft, Warmnadel, 85×143.
Beigelegtes Verzeichnis der Arbeiten und Impressum. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 11. Die Mappe ist in sehr gutem Zustand.
1100.-
 194 194 Karl-Erich Müller
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 10
Karl-Erich Müller
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 10
Verlag der Nation, Berlin, Februar 1960
Mappe mit drei Radierungen von Karl Erich Müller:
– Rennbahn, 190×265, sign., betitelt.
– zu. H. Mann „Der Untertan“, 175×233, sign., betitelt.
– zu Jack London „Abenteurer des Schienenstranges“,
148×200, sign., betitelt.
Mit einem Begleittext von Eberhard Frey. Auflage: 150 Exemplare, die vorliegende sehr gut erhaltene Mappe trägt die Nr. 83.
Abbildung: zu H. Mann, Der Untertan.
verkauft
 195 195 Herbert Tucholski
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 18
Herbert Tucholski
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 18
Verlag der Nation, Berlin, Juni 1961
Mappe mit einem Holzschnitt und zwei Aquatintaradierungen von Herbert Tucholski:
– Toscana, Holzschnitt, 1948, WV Karnahl 84.
– Certosa, Rad., Aquat., 1961, WV Karnahl 71 (hier bez. Toscana).
– Ahrenshoop, Rad., Aquat., 1961, WV Karnahl 165.
Alle Arbeiten sign., mit einem Begleittext von Herbert Sandberg. Auflage: 150 Exemplare. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 64. Vollständiges Exemplar. Selten, da die meisten Exemplare bereits auseinandergenommen sein dürften.
Abbildung, Ahrenshoop
verkauft
 196 196 Rudolf Hinze
Blätter der Deutschern Bücherstube, Nr. 19
Rudolf Hinze
Blätter der Deutschern Bücherstube, Nr. 19
Verlag der Nation, Berlin
Mappe mit drei Radierungen von Rudolf Hinze, verso mit Nachlaßstempel versehen und signiert von Eva Hinze:
– Knabe, Radierung, Kaltnadel.
– Zirkuszelt, Radierung, Kaltnadel.
– Berliner Straßenbild, Radierung, Aquatinta.
Begleittext von Waldemar Grzimek. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 30.
Abbildung: Zirkuszelt.
120.-
 197 197 Manfred Butzmann
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 21
Manfred Butzmann
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 21
Verlag der Nation, Berlin, September 1987
Mappe mit drei Aquatinta-Radierungen, von Manfred Butzmann:
– Denkmal für Christian Koppe, WV Pätzke 362.
– Freitreppe am Museum, WV Pätzke 357 II.
– Grabmahl mit Einschüssen (ehemaliges Grenzgebiet), WV Pätzke 358.
Alle Arbeiten sign., dat., num. (83/100). Mit einem Begleittext von Heinz Knobloch. Jede Radierung erläutert. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 23. Format der Mappe:355×250.
Abbildung, Freitreppe am Museum (das zerstörte Neue Museum)
verkauft
 198 198 Dieter Goltzsche
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 22
Dieter Goltzsche
Blätter der Deutschen Bücherstube, Nr. 22
Verlag der Nation, Berlin, Sept. 1988
Mappe mit drei Radierungen und einem Farbsiebdruck von Dieter Goltzsche.
1. Phantasiestück, 176×120.
2. Sumpflandschaft, 164×196.
3. Frau in der Badewanne, 209×157.
4. Der Glastisch, Farb-Siebdruck, 282×143, betitelt.
Alle Arbeiten sign., num. (XVI/XX). Der Farb-Siebdruck num. (96/100) und betitelt. Mit einem Text von Hartmut Pätzke. Auflage 100 Ex.und XX nicht für den Verkauf bestimmte Künstler-und Verleger-Exemplare. Format der Mappe: 350×250. Das vorliegende Mappen-Exemplar trägt die Nr. XVI.
Abbildung, Der Glastisch.
verkauft
 199 199 Goltzsche, Dieter
Elefantenträume
Goltzsche, Dieter
Elefantenträume
9. Druck der Berliner Graphikpresse, 1991 mit 10 Lithographien von Dieter Goltzsche, Normalausgabe. Einmalige Auflage in 70 arabisch und 20 römisch numerierten Exemplaren.
Herausgeber: Peter Röske und Ekkehard Hellwich.
Inhalt:
1. Cleo
2. Kathleen im Wasser
3. Zerfallene Marionette
4. Lebendige Gegend
5. Der Mann
6. Wer bist Du?
7. Kaspar Hauser
8. Melancholie der Zwiebel
9. mit dem Kreuz
10. Schau her
Alle Arbeiten blattweise signiert. Eingelegtes Doppelblatt mit Titel, Text von Karl Mickel (von diesem sign.), Verzeichnis der einzelnen Lithographien, Impressum, Verzeichnis der bisher erschienenen Drucke der Berliner Graphikpresse. Format der mit grünem Ingres-Bütten bezogenen Halbleinen-Mappe mit Titelschild (Lithographie): 500×400. Das vorliegende Exemplar trägt die Nr. 51.
WV Scharnhorst 662-672.
Abbildung: Blatt 1, Cleo.
350.-
 200 200 Grafik-Kalender
Galerie Sophien-Edition – 2006
Grafik-Kalender
Galerie Sophien-Edition – 2006
Zwölf Algraphien, davon acht farbig, jeweils zwei, von:
Michael Augustinski, Volker Henze, Wolfgang Leber, Monika Meiser, Werner Stötzer und Ursula Strozynski. Alle Algraphien signiert und auf dem Vortitel verzeichnet. Kurzbiographie der Künstler auf den Kalenderblättern.
Format des Kalenderes: 500×345.
Tadelloser Zustand.
Abbildung, U. Strozynski
160.-
 201 201 Huldigung an die Musik Huldigung an die Musik
1. Druck der Kabinett-Presse Berlin, 1965.
Mappe mit 11 graphischen Blättern von:
1. Gerhard Kettner, Zuhörende, Lithographie, 1965, num. (17/120).
2. Wieland Förster, David und Saul, Rad., 1965.
3. Manfred Böttcher, Am Klavier, Lithogr., 1965.
4. Ronald Paris, In den finsteren Zeiten, wird da auch gesungen werden… (Brecht),
Lithogr., 1965.
5. Dieter Goltzsche, Sonate für Violine und Klavier, Lithographie, 1965.
WV Scharnhorst 125.
6. Hanfried Schulz, Beim Hören von Bartok (Sonate für zwei Klaviere und
Schlagwerk), Rad., 1965.
7. Horst Zickelbein, Marsyas, frei nach Tizian, Lithographie, 1965.
8. Max Uhlig, Frauen, musikhörend, Radierung, Aquatinta, 1965.
9. Hans Vent, Konzert, Radierung, 1965. WV Röske 41.
10. Harald Metzkes, Stilleben mit Geige, Lithographie, 1965.
11. Herbert Tucholski, Selbstbildnis mit Gitarre, Radierung, Aquatinta, 1965.
Alle Arbeiten sign., zum Teil dat. und num., mit einem Vorwort von Lothar Lang sowie einer Erläuterung zu Zickelbeins Lithographie, die Schindung des Marsyas. Beigelegtes Impressum mit dem Verzeichnis der Graphiken. Die Mappenblätter wurden in eine gelbe Halbleinen-Karton-Mappe eingelegt. Der Titel wurde von Hanfried Schulz gestaltet und ist ein originalgraphischer Linolschnitt.
Format der Mappe: 512×410. Das vorliegende Exemplar trägt die Nummer 75 von 120 Exemplaren. Kaum gebrauchsspurig!
Abbildung: Blatt 2, Wieland Förster, David und Saul.
verkauft
 202 202 John, Joachim
América Latina
John, Joachim
América Latina
Mappe mit neun Radierungen von Joachim John. Auflage: 65 Exemplare, davon 15 Exemplare für die Vorzugsausgabe, die römisch numeriert ist und zusätzlich drei Radierungen zu „Beckmann in Südamerika” enthält. Herausgeber: eikon-Presse Dresden, 1988.
Inhalt:
1. Die Last, 1987, Radierung, Aquatinta, 420×262.
2. Die folkloristische Diktatur, Radierung, 1987, 307×390.
3. Libertad, 1987, Radierung, Kaltnadel, 330×320.
4. Los desaparecidos (Die Vermissten), 1987, Radierung, Aquatinta, 288×475.
5. Die Invasion, Radierung, 1987, 310×346.
6. Ende der Diktatoren, Radierung, Aquatinta, 1987, 402×295.
7. Die Sandinisten, Radierung, Aquatinta, 1987, 420×493.
8. Allegorie II, 1987, Radierung, Aquatinta, 405×455.
Vor dem Umschlag: Allegorie I, Radierung, Aquatinta, 1988, 384×450.
Vorzugsausgabe XI/XV: Drei Radierungen, Kaltnadel zu „Beckmann in Südamerika”, 1988, jeweils 305×252, 382×310, 390×292.
Alle Radierungen sign., dat., num. (XI/XV), auf dem beigelegten Blatt mit dem Impressum, betitelt. Begleittext „COLOMBIANA” von Joachim John nach dem Imressum. Umschlag: Plasthülle, bedruckt. Format der Mappe: 515×485, Pappschuber gebrauchsspurig.
Abbildung: Blatt 1, die Last.
verkauft
 203 203 Mohr, Arno
zu Bertolt Brecht: Die Kleinbürgerhochzeit (Berliner Bilder 13)
Mohr, Arno
zu Bertolt Brecht: Die Kleinbürgerhochzeit (Berliner Bilder 13)
Mappe mit fünf Holzschnitten, 1990, 118×85 und ca. 80×120, alle Arbeiten sign., dat., Blatt 4 etwas am Rand gebrauchsspurig, sonst tadellos.
Abbildung: Blatt 3.
240.-

<< Seite 6 | Seite 8 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14