Katalog Seite 9

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14

Katalog Seite 9

Lotnr.   Künstler Beschreibung Preis
 232 232 Mutterlose, Heinz
(Schkeuditz 1927 – 1995 Schkeuditz)
Studium a. d. Burg Giebichenstein, Halle/Saale bei Charles Crodel und Erwin Hahs, danach freischaffend. Lehrer von Hans Ticha. Vertreter des Nachimpressionismus, der sich deutlich von der „Leipziger Schule” abgrenzt. Maler der vergessenen Generation!

Sommerimpression
Ölfarben auf Hartfaser, 1993, 800×650, sign., dat., verso Künstlerstempel.

1400.-
 233 233 Mutterlose, Heinz
(Schkeuditz 1927 – 1995 Schkeuditz)
Vorfrühling
Ölfarben auf Hartfaser, 1994, 500×700, sign., dat. verso Künstlerstempel, sign., dat., betitelt.
950.-
 234 234 Mutterlose, Heinz
(Schkeuditz 1927 – 1995 Schkeuditz)
Krug mit Sonnenblumen
Aquarell, 1990, 600×440, sign., dat.
450.-
 235 235 Niemeyer-Holstein, Otto
(Kiel 1897 – 1984 Lüttenort/Insel Usedom)
Stilleben mit Blumenvase
Pastellkreiden auf Zeichenkarton, 1951, 488×367, mon., dat., Zeichnung von gediegener sensibler Farbigkeit.
550.-
 236 236 Nitzsche, Dietrich
(Bergen bei Oelsnitz/Vogtl. 1934 – 2018 Dresden)
1952-1957 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Walter Arnold, Hans Steger und Gerd Jaeger. Zunächst freischaffend , ab 1980 Lehrtätigkeit in Freier Kunst und Plastik.

Annäherung
Bronze, ein Teil anpoliert, 1988, Höhe: 150, Breite: 110, Höhe: 50, mon., num.(4/10), Gießerstempel der Gießerei Strassacker, Süßen. Edition der Galerie Döbele Stuttgart. Abgebildet im Katalog dieser Galerie: Die Hochschule für Bildende Künste Dresden, Malerei Grafik, Plastik, 1990, S. 91, Abb. 117.

450.-
 237 237 Pankok, Otto
(Mülheim an der Ruhr 1893 – 1966 Wesel)
Frau im Wind
Holzschnitt, 1947, 265×150, mon., verso l. u. typographisch bez. und betitelt.
WV R. Zimmermann WH 223.
180.-
 238 238 Pankok, Otto
(Mülheim an der Ruhr 1893 – 1966 Wesel)
Mit der Bitte um freundliche Aufnahme
(Beilage zur Künstler-Monographie von Rainer Zimmermann als Begleitgruß an wenige Freunde)
Holzschnitt, 1964, 256×154, sign., Widmung, Auflage 18 Ex., selten.
WV R. Zimmermann WH 725.
180.-
 239 239 Paris, Ronald
(Sondershausen 1933, lebt in Rangsdorf)
Veltliner Tal (Lombardei)- Bolzano (vermutlich irrtümlich)
Mischtechnik auf Karton, 2. VIII. (19)90, 510×732, sign., dat., betitelt.
300.-
 240 240 Paris, Ronald
(Sondershausen 1933, lebt in Rangsdorf)
Donskoy Kloster in Moskau
Lithographie, 1965, 225×330, Blattgröße: 376×504, sign., dat., betitelt, Widmung.
70.-
 241 241 Paris, Ronald
(Sondershausen 1933, lebt in Rangsdorf)
zu Heinrich von Kleist „Erdbeben in Chili”
Lithographie, 1968, 276×405, sign., dat., betitelt, Widmung.
70.-
 242 242 Pauly, Charlotte E.
(Stampen/Schlesien 1886 – 1981 Berlin-Friedrichshagen)
Bedeutende Malerin, Graphikerin und Schriftstellerin, Bekanntschaft mit Gerhart Hauptmann in Agnetendorf/Schlesien, häufige Reisen in den Vorderen Orient, nach Nordafrika, Spanien und Portugal, Ausbildung bei Daniel Vazquez Diaz.
Seit 1946 wohnhaft in Berlin-Friedrichshagen. Den überwiegenden Anteil ihrer graphischen Arbeiten besitzen das Kupferstichkabinett, SMPK, Berlin und das
Gerhart-Hauptmann-Museum in Erkner. 

Betender Alter in den Felsen
Radierung, Kaltnadel, 1959, 325×220, sign., dat., betitelt, nur wenige prachtvolle gratige Drucke.
WV Kühnel 21.

200.-
 243 243 Pauly, Charlotte E.
(Stampen/Schlesien 1886 – 1981 Berlin-Friedrichshagen)
Abend in Damaskus (auch Soukh im Abendrot)
Radierung, Aquatinta, 1960, 244×160, Blattgröße: 500×378, sign., wenige Drucke.
WV Kühnel 88.
190.-
 244 244 Pauly, Charlotte E.
(Stampen/Schlesien 1886 – 1981 Berlin-Friedrichshagen)
Moschee in Rescht am Kaspischen Meer
Radierung, Kaltnadel, 1960, 175×264, sign., dat., betitelt, bez. KN (Kaltnadel).
WV Kühnel 139.
180.-
 245 245 Perthen, Christine
(Pirna 1948 – 2004 Berlin)
Hommage á Eisenstein
(aus der Mappe: Um Brot und Frieden. Zum 70sten Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution, VBK, Berlin 1987).
Radierung auf Hahnemühle-Bütten mit dem vollen Wasserzeichen, 1987, 436×285, sign., dat., num.(32/75), in der Platte dat., betitelt.
130.-
 246 246 Pietschmann, Ernst Max
(Dresden 1865 – 1952 Niederpoyritz/Dresden)
Studium 1883-1889 an der Kunstakademie Dresden bei Leon Pohle und Ferdinand Pauwels. Mitglied der Malerkolonie in Goppeln/Dresden. Aufenthalt in Italien. Vertiefung des Aktzeichnens an der Académie Julian, Paris. Auszeichnung bei der Weltausstellung in Paris. P. steht in der Tradition von Max Klinger und Arnold Böcklin.

Sitzender weiblicher Akt
Ölfarben auf Pappe, 1891, 350×370, sign,, dat., sehr moderne frische impressionistische Auffassung ohne akademische Züge.

750.-
 247 247 Pfeifer, Uwe
(geb 1947 Halle/Saale, lebt in Halle/Saale)
Burgparty
Lithographie, 1980, 425×580, sign., dat., num.(30/40), betitelt.
110.-
Plakate
 248 248 -Kozik/Brockhage -Kozik – Brockhage, Zeichnungen, Malerei, Holzgestaltung, SKH, Galerie Unter den Linden, Berlin, Ausstellung vom 6. 2. – 2. 3. 1985, O. T., Farbsiebdruck, 1985, 732×510, sign., dat. 60.-
 249 249 -Mohr, Arno -Mohr, Arno, Das grafische Schaffen, Galerie ARKADE Berlin, Oktober 1979, galerie Carl Blechen Cottbus, Dezember 1979, SKH. Selbstbildnis, Lithographie, 1979, 690×496, sign., der obere breite Rand etwas unfrisch. 50.-
 250 250 -Sylvester, Peter -Sylvester, Peter, Zeichnungen, Aquarelle, Grafik, Verkaufsausstellung vom 8. 3. -31. 3. 1984, SKH, Galerie Unter den Linden, Berlin. Ohne Titel, Farboffset, 1984, 600×500, sign., dat. 60.-
 251 251 -Ticha, Hans -Ticha, Hans. Kinderbuchillustrationen, Staatliches Museum Schwerin, Juni-Juli 1979, Farbserigrafie (3 Farben), 650×460, sign., dat., verso mehrere Klebestellen, sonst tadellos.
WV Lübbert/Ticha E 2.
60.-
 252 252 -Ticha, Hans -Ticha, Hans, Kinderbuchillustration, Galerie am Schloßberg, Gadebusch, 5. April – 3. Mai, 1987. Algrafie, 435×348, sign.
WV Lübbert/Ticha E 14.
40.-
 253 253 -Ticha, Hans -Ticha, Hans, LÄKEMÄKER, 15. 9. – 11. 11. 2007, Schwedter Str. 17, 10119 Berlin, Frisierbox, farbiger Digitaldruck, 598×343, sign. 50.-
 254 254 -Ticha, Hans -Ticha, Hans, Malerei und Zeichnungen, Kunstraum Darss Galerie, Born/Darss, 15. 6. – 4. 8. 2013. Liegende, Farboffsett, 2013, 418×296, sign., dat. 40.-
 255 255 -Ticha, Hans -Ticha, Hans, Herrenhaus Libnow, Murchin/Libnow, 11. 6. – 18. 9. 2016, Unterm Schirm, Farboffset, 2016, 418×295, sign. 40.-
 256 256 -Ticha, Hans -Ticha, Hans, Von Klatschern und verkehrten Welten, Brandenburger Landesmuseum für moderne Kunst, Dieselkraftwerk/Uferstraße/Am Amtsteich 15. 24. 2. – 1. 5. 2018, Offset, 835×590, sign., dat., num.(23/2). 50.-
 257 257 Quevedo, Nuria
(geb. 1938 Barcelona, lebt in Berlin)
Gehender (auch: Geher auf dem Meer)
Radierung, Aquatinta, Kaltnadel, 1987, 400×325, sign., dat., num.(32/75). Aus der Kassette Brot und Frieden zum 70sten Jahrestag der Großen Sozialistichen Oktoberrevolution, VBK, 1987.
WV Wetterney 367.
120.-
 258 258 Quevedo, Nuria
(geb. 1938 Barcelona, lebt in Berlin)
Zu Christa Wolf „Medea“, Stimmen
Radierung, Kaltnadel, 1996, 295×219, Blattgröße: 565×401, sign., dat., bez.: Probedruck, verso roter Sammlerstempel. Für die Mappe Medea altera. Druck vor der Auflage von 60 Ex.
WV Wetterney 427.
180.-
 259 259 Raetsch, Karl
(Berlin 1930 – 2004 Potsdam)
1953-1958 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden bei Erich Fraaß und Kurt Michaelis. 1979 Ausbau der Friedhofskapelle auf Hermannswerder zu seinem Atelier und Galerie. Hier arbeitete er bis zu seinem Tode überwiegend als Maler. Sein Werk umfaßt hauptsächlich Gemälde, von denen das Museum Barberini in Potsdam „Die Geburtstagsrunde” (1976) erwarb.

Angler am Rhin
Ölfarben auf Rupfen, 1972, 670×700, mon., dat., verso auf dem Rahmen ehemalige Potsdamer Adresse des Künstlers. Provenienz: Sammlung Kurt Schifner, Potsdam.

2000.-
 260 260 Ranft-Schinke, Dagmar
(geb. 1944 Chemitz, lebt in Chemnitz)
1963-1968 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig bei Werner Tübke. 1977-1982 Mitglied der Künstler4gruppe Clara Mosch.

Wenn nun niemand hörte…(handschriftlicher Text)
Lithographie, koloriert, 1988, 296×208, sign., num.(33/40), bez. col., auf dem Stein dat.

130.-

<< Seite 8 | Seite 10 >>

Katalogverzeichnis

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 13 14